Wissenschaftspreise

Maximiliansplatz 2
91054 Erlangen
Telefon: 09131 85-0

Wissenschaftspreise der Forschungsstiftung Medizin

Die Stiftung verleiht drei Preise für herausragende wissenschaftliche Leistungen. Die Preisträger aller drei Preise werden durch die Forschungskommission der Medizinischen Fakultät ausgewählt.

Jakob-Herz-Preis

Der Jakob-Herz-Preis, benannt nach dem ersten Professor jüdischen Glaubens in Bayern, wird für ein Lebenswerk in der medizinischen Forschung vergeben. Den mit 10.000 € dotierten Preis, der in jedem zweiten Jahr verliehen wird, erhielten

  • 2009: Prof. Robert A. Weinberg, Cambridge, USA
  • 2011: Prof. Garret A. FitzGerald, Philadelphia, USA
  • 2013: Prof. Peter J. Ratcliffe, Oxford, UK
  • 2016: Prof. Fred H. Gage, La Jolla, USA

Cord-Michael-Becker-Preis

Der mit 5.000 € dotierte Cord-Michael-Becker-Preis wird seit 2013 bundesweit ausgeschrieben und für eine herausragende wissenschaftliche Promotionsarbeit auf dem Gebiet der Molekularen Medizin verliehen. Der Preis ist nach Prof. Dr. Cord-Michael Becker, der den Studiengang Molekulare Medizin in Erlangen ins Leben gerufen hat, benannt. Der Studiengang Molekulare Medizin wurde nach dem Konzept von Prof. Becker inzwischen an zahlreichen deutschen medizinischen Fakultäten sowie an Universitäten im Ausland übernommen. Den Preis erhielt

  • 2013: Dr. rer. nat. Anke Bill, die ihr Examen in Bonn abgelegt hat und inzwischen an der Harvard University tätig ist.
  • 2014: Dr. Lars Norman Sachs, PhD, studierte Molekulare Medizin an der FAU Erlangen- Nürnberg, promovierte am Niederländischen Krebsinstitut / Universität Amsterdam
  • 2015: Dr. Stephanie Ganal-Vonarburg, die an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg den Diplomstudiengang Molekulare Medizin studiert und am dortigen Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene promoviert hat. Zurzeit forscht sie als Postdoktorandin am Departement für Klinische Forschung – Gastroenterologie/Mucosale Immunologie der Universität Bern (CH).
  • 2016: Dr. Lucas T. Jae, PhD, studierte Molekulare Medizin an der Universität Marburg und am Whitehead Institute for Biomedical Research/MIT, Cambridge, USA, und promovierte am Niederländischen Krebsinstitut der Universität Utrecht
  • 2017: Dr. Shany Koren-Hauer, PhD, studierte Molekulare Medizin an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg und promovierte am Friedrich Miescher Institut for Biomedical Research, Universität Basel (CH)

Promotionspreise

Seit 2012 verleiht die Forschungsstiftung in jedem Jahr zwei jeweils mit 1.000 € dotierte Promotionspreise für die beste Arbeit in der klinischen bzw. biomedizinischen Grundlagenforschung. Die Preise haben bisher erhalten

  • 2012: Dr. med. Dipl.-Mol. Med. Univ. Bettina Hohberger und Dr. med. Stefan Uderhardt
  • 2013: Dr. med. Dr. rer. nat. Tobias Huth und Dr. med, Dr. med. dent. Rainer Lutz.
  • 2014: Dr. med. Wibke Kustermann und Dr. med. Benjamin Abels
  • 2015: Dr. med. Maximilian Müller und Dr. med. Tilman Jobst-Schwan
  • 2016: Dr. med. Dorit Wolff und Dr. med. Markus Schüler
  • 2017: Dr. med. Esther Eberhard und Dr. med. dent. Katharina Sofia Friedlein
 
Kontakt

Forschungsstiftung Medizin
am Universitätsklinikum Erlangen
Stiftungssekretariat
Östliche Stadtmauerstrasse 30a
91054 Erlangen
Telefon: 09131 85-40555
Telefax: 09131 85-33182
forschungsstiftungatuk-erlangen.de

Werden Sie unser Partner beim Aufbau des Stiftungsvermögens!

Stiftungskonto

Sparkasse Erlangen
IBAN: DE 69 76350000 0000062000
BIC: BYLADEM1ERH

Image-Folder
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung