Mechatroniker/-in für Kältetechnik

" alt="" />

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Sie suchen eine spannende, vielseitige Berufsausbildung in einem modernen Handwerksberuf mit Zukunft? Sie verfügen über technisches Verständnis und haben handwerkliches Geschick? Sie sind teamfähig, können aber auch alleine arbeiten? Wenn ja, dann ist vielleicht diese Ausbildung genau das Richtige für Sie.

Der Mechatroniker für Kältetechnik ist verantwortlich für den kompletten mechanischen, elektrischen und EDV-technischen Aufbau einer Kälteanlage. Er wählt Bauteile wie Verdichter, Verdampfer, Verflüssiger, Ventile, Regel- und Sicherheitseinrichtungen aus und verlegt Rohrleitungen sowie Kanäle. Zusätzlich erarbeitet der Mechatroniker auch die elektrische Konzeption der Kälteanlage und setzt diese in Schaltschränken mit verschiedenen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechniken praktisch um. Außerdem erstellt, prüft und optimiert er elektronische Regelungen sowie anlagenspezifische Programme und deren Software. Der Mechatroniker für Kältetechnik geht sicher und sorgsam mit Kältemitteln um – beim Befüllen der Kälteanlage, wie auch bei der Entsorgung – und sorgt durch Wartung, Reparatur und Inspektion für stets keimfreie und saubere Luft.

Die dreieinhalb Jahre dauernde Ausbildung erfolgt beim Technischen Dienst des Uni-Klinikums, der Berufsschulunterricht findet in Blockform an der Staatlichen Berufsschule in Lindau statt.

Ausbildung beim Technischen Dienst

Ausbildungsbeginn:1. September 2017
Bewerbungsschluss:21. Oktober 2016
Voraussetzung:qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlerer Schulabschluss
Ausbildungsdauer:3,5 Jahre
Ansprechpartner:Michael Kauer
E-Mail: michael.kaueratuk-erlangen.de
Telefon: 09131 85-39005
Bewerbungen an:Universitätsklinikum Erlangen
Technischer Dienst
Fachgruppe Kältetechnik
Michael Kauer
Postfach 2306
91012 Erlangen
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung