Sprechstunden-Wegweiser

" alt="" />

Sonographie-Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Ultraschall bei Kindern und Jugendlichen Allgemeine Sprechstunde

Zeiten

Montag bis Freitag: 8.45--12.00 Uhr, 13.30--16.00 Uhr

Ort

Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Sonographie
Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Raum

Bitte an der Pforte melden.

Terminvergabe

nur nach Absprache

Kontakt für Terminvergabe

Sekretariat
Mechthilde Körner / Silvia Wölfel
Telefon: 09131 85-33761
telefonisch erreichbar von 9.00--11.00 Uhr, sowie von 14.00--15.30 Uhr

Hinweis

Vor der direkten Vorstellung zur ambulanten Untersuchung in der Abteilung ist eine Anmeldung über unsere Poliklinik oder Spezialambulanz erforderlich.
Die Sonographie
hat in der Bildgebung bei Kindern und Jugendlichen eine zentrale Bedeutung in der Diagnostik. Das Untersuchungsspektrum in unserer Klinik umfasst sämtliche Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters.
Unsere Abteilung verfügt über modernste Sonographiegeräte der höchsten Leistungsstufe. Sämtliche Ultraschallverfahren stehen zur Verfügung (B-Bild, diverse Dopplerverfahren, 3-D- Ultraschall, Elastographie, Kontrastmittelverstärkter Ultraschall  - CEUS-, hochauflösende Nahfeld-Sonden.

Untersuchungsspektrum

  • Zentrales Nervensystem durch die offene Fontanelle beim Neugeborenen und Säugling, sowie Rückenmark
  • Prüfung der lageabhängigen Hirndurchblutung bei Neugeborenen zur Erkennung von gefäßbedingten Risikofaktoren des plötzlichen Kindstodes (SIDS)
  • Schädelweichteile
  • Hals mit Weichteilen (Schilddrüse, Lymphknoten, Kehlkopfbereich, Muskeln und Gefäßen)
  • Thorax mit Weichteilen (einschließlich Brust, Muskeln)
  • Extremitäten (Muskeln, Gefäße, Weichteilgewebe, Gelenke, Knochenoberfläche, Sehnen, Bänder)
  • Säuglingshüfte
  • Abdomen (Nieren und ableitende Harnwege, Leber und Gallenwege, Pankreas, Milz, Gefäße, inneres weibliches Genitale, Darm)
  • Hoden
  • Spezialuntersuchungen: Kontrastmittelverstärkter Ultraschall zur Prüfung eines vesiko-ureteralen Refluxes (MUS: Miktions-Uro-Sonographie)
  • Hämangiome, Lymphangiome- und vaskuläre Malformationen werden, je nach Ausprägung, in Zusammenarbeit mit der Kinderradiologie, der Kinderchirurgie und der Kinderkardiologischen Abteilung betreut.
Die spezielle kardiologische Diagnostik erfolgt durch die Kinderkardiologische Abteilung der Klinik. Neben der Untersuchung von stationären Patienten aller Fachabteilungen besteht eine direkte Zusammenarbeit mit sämtlichen Spezialambulanzen der Klinik und anderen Kliniken, sowie den niedergelassenen Kolleginnen /-en. Um die Abläufe zu strukturieren und lange Wartezeiten möglichst zu vermeiden, sind wir im ambulanten Bereich bei nicht akuten Fragestellungen auf eine Terminvereinbarung angewiesen. Bei akuten Problemen oder einem Notfall bitten wir dies entsprechend anzugeben oder sich direkt an unsere Hochschulambulanz zu wenden. Da wir ein Akutkrankenhaus sind, können sich mitunter trotz Terminplanung dennoch unerwartete Verzögerungen ergeben. Die ärztlichen Mitarbeiter der Abteilung sind Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit spezieller Ausbildung in der pädiatrischen Sonographie:

Ärztliche Leitung:

OA Dr. med. Jörg Jüngert ,
Oberarzt, Kursleiter der Pädiatrischen Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Stufe III), anerkannter Ausbilder der Kassenärztlichen Vereinigung 

Vertreter:

Dr. med. Maren Zapke ,
Funktionsoberärztin, Tutorin der Pädiatrischen Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Stufe I)
Dr. med. Gregor Siebenlist,
Facharzt, Tutor der Pädiatischen Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Stufe I)
Dr. med. Sonja Kaspar,
Fachärztin
Ultraschall ist fester Bestandteil der Weiterbildung für Ärzte zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Daher ist eine weitere wichtige Aufgabe die Ausbildung von Ärzten und Studenten.


zurück zur Sprechstundenübersicht
 
Sprechstundensuche
Qualitätsbericht

QM-Bericht 2016

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung