Sprechstunden-Wegweiser

" alt="" />

Sonographie-Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Ultraschall bei Kindern und Jugendlichen Allgemeine Sprechstunde

Zeiten

Montag bis Freitag: 8.30--12.00 Uhr, 13.30--16.00 Uhr

Ort

Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Sonographie
Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Raum

Bitte an der Pforte melden.

Terminvergabe

nur nach Absprache

Kontakt für Terminvergabe

Telefon: 09131 85-33761

Hinweis

Untersuchungsspektrum

  • Gehirn- mit Dopplersonographie der Gefäße Rückenmark
  • Spinalkanal bei Säuglingen Abdomen und Uro-Genitalsystem Hoden
  • Skrotum und weibliches Genitale
  • Sehnen, Bänder, Gelenke (auch Hüftgelenke bei Säuglingen zur U3-Vorsorge ("Hüftultraschall"))
  • Weichteile (Haut und Unterhautfettgewebe), Muskulatur, Lymphknoten
  • Thorax und Brustdrüsenregion
  • Schilddrüse
  • Farbliche Darstellung der Blutgefäße (Doppler- und Duplexsonographie)
  • Elastographie, Methode zur Beurteilung der Gewebesteifigkeit, z.B. der Leber
  • Miktionsurosonographie (MUS), Refluxprüfung mit Kontrastmittel zur Beurteilung eines vesiko-renalen Refluxes

Beschreibung des Schwerpunktes

Die Sonographie hat in der Bildgebung bei Kindern und Jugendlichen eine zentrale Bedeutung. Das Untersuchungsspektrum umfasst sämtliche Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Die Abteilung verfügt über modernste Sonographiegeräte der höchsten Leistungsstufe. Die ärztlichen Mitarbeiter der Abteilung sind Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit zusätzlicher spezieller Ausbildung in der Sonographie von Kindern und Jugendlichen. OA Dr. med. Jörg Jüngert ist Kursleiter der Pädiatrischen Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Stufe III) und anerkannter Ausbilder der Kassenärztlichen Vereinigung  Dr. med. Maren Zapke ist Tutorin der Pädiatrischen Sektion der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Stufe I) Dr. med. Fabian Fahlbusch ist Weiterbildungsassistent in der pädiatrischen Sonographie Neben der Untersuchung der stationären Patienten aller Fachabteilungen besteht eine direkte Zusammenarbeit mit sämtlichen Spezialambulanzen der Klinik. Die ambulante Sprechstunde dient der weiteren Klärung auffälliger sonographischer oder klinischer Befunde von niedergelassenen Kinderärzten. Hämangiome, Lymphangiome- und vaskuläre Malformationen werden in Zusammenarbeit mit der Kinderchirurgie der Universität (Kryotherapie, Lasertherapie, Operation) und der Kinderkardiologischen Abteilung (interventionelle Gefäßembolisation) betreut. Weitere spezielle Fragestellungen, wie die sonographische Beurteilung der Sehnen und Bänder der Finger, beispielsweise bei Ringbandverletzungen von Sportkletterern, sind von besonderem Interesse. Es besteht auch die Möglichkeit einer sonographischen Diagnostik der lageabhängigen Hirndurchblutung bei Neugeborenen zur Erkennung von gefäßbedingten Risikofaktoren des plötzlichen Kindstods. Ultraschall ist fester Bestandteil der Weiterbildung für Ärzte zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Daher ist eine weitere wichtige Aufgabe die Ausbildung von Ärzten und Studenten.

Ärztliche Leitung:

Dr. med. Jörg Jüngert

Sekretariat:

Anette Hartmann Mechthilde Körner Tel.: 09131 85-33761


zurück zur Sprechstundenübersicht
 
Sprechstundensuche
Qualitätsbericht
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung