Pressemitteilungen

" alt="" />
Kinderklinik, Onkologisches Zentrum, Uni-Klinikum

Frimmersdorfer unterstützen Kinderkrebsforschung

350-Euro-Spende für die Kinderonkologie des Uni-Klinikums Erlangen

Am heutigen Mittwoch (19.10.2016) überreichte Waltraud Bär aus Frimmersdorf einen Spendenscheck über 350 Euro an Prof. Dr. Markus Metzler, Leiter der Kinderonkologie der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen. Zusammengekommen ist das Geld beim ersten Frimmersdorfer Feuerwehr-Trödelmarkt im September 2016, bei dem Waltraud Bär Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis ausgab.
Waltraud Bär überreicht den Spendenscheck an den Leiter der Kinderonkologie, Prof. Metzler. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Waltraud Bärs Tochter arbeitet in der Cafeteria der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen. Und das ist nicht der einzige Bezug der Frimmersdorferin zur Erlanger Kinderonkologie: "Die Tochter einer Freundin war vor einigen Jahren hier in Behandlung", sagte Waltraud Bär bei der Spendenübergabe. Von der Idee, selbst Geld für krebskranke Kinder zu sammeln, sei sie deshalb schon lange überzeugt gewesen.

Auf Waltraud Bärs Wunsch hin wird die Spendensumme in die Kinderkrebsforschung des Uni-Klinikums fließen. "Die häufigsten Erkrankungen unserer Patienten sind Leukämien und Hirntumoren", erklärte ihr Prof. Metzler. "Mithilfe modernster Methoden können wir kleinste Zellbausteine im Hirnwasser der Erkrankten nachweisen und daraus Rückschlüsse auf die Art und die Ausbreitung des Tumors ziehen. Bei der Entwicklung solcher Untersuchungen helfen uns Spendengelder wie die aus Frimmersdorf."

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Markus Metzler
Telefon: 09131 85-33117
markus.metzleratuk-erlangen.de

Zu den Pressemitteilungen
 
Nachrichtensuche
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein