Pressemitteilungen

" alt="" />
Kinderklinik, Uni-Klinikum

Wünsche werden wahr

Spielsachen im Wert von 2.000 Euro für herzkranke Kinder

Wenn der gemeinnützige Förderverein „Herzpflaster“ die Kinderkardiologische Abteilung (Leiter: Prof. Dr. Sven Dittrich) des Uni-Klinikums Erlangen besucht, dann verspricht das Großes – so auch am heutigen Freitag (19.12.): Vereinsvorsitzender Thorsten Prennig und weitere Herzpflaster-Unterstützer brachten Spielzeug und allerhand Nützliches für die Station – im Gesamtwert von 2.000 Euro.
Ist denn schon Weihnachten? Fünf Tage vor Heiligabend kann man das angesichts dieser Spielzeugberge, die Thorsten Prennig (Mitte) heute in die Kinderklinik brachte, durchaus annehmen. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Oberärztin Dr. Helga Prießmann schwärmte: "Das ist gigantisch, das sind die perfekten Geschenke für uns." Nicht zum ersten Mal hatte Thorsten Prennig vorab einen Wunschzettel vom Team der Kinderkardiologie und der Ronald McDonald Oase bekommen - mit konkreten "Bestellungen": Brettspiele, Spielzeugautos, Wanduhren, Kleidung - alles kann sinnvoll eingesetzt werden.

Erst im November dieses Jahres hatte der Verein Herzpflaster die Finanzierung des Clown-Projekts, bei dem bunte Spaßmacher die Patienten der Kinderklinik zum Lachen bringen, für ein weiteres Jahr sichergestellt. "Außerdem übernehmen wir eine einjährige Patenschaft für ein Apartment im Erlanger Ronald McDonald Haus, in dem die Familien kranker Kinder unterkommen", sagte Thorsten Prennig, von dessen großem Engagement das gesamte Team der Kinderklinik sehr begeistert ist.

Da sein Sohn mit einem Herzfehler zur Welt kam, gründete Thorsten Prennig Herzpflaster e. V. im Jahr 2013. Der Verein will Kindern mit Herzfehlern und deren Eltern ihre Lebensfreude zurückgeben und lange Klinikaufenthalte kurzweiliger gestalten.

Weitere Informationen:

Thorsten Prennig
Telefon: 0170 4485483
E-Mail: infoatherzpflaster-ev.de

Zu den Pressemitteilungen
 
Nachrichtensuche
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung