Veranstaltungen

" alt="" />

Von der Dampfheizung zum Blockheizkraftwerk

Medizinhistorische Stippvisite - 200 Jahre Universitätsklinikum Erlangen

Ehemalige Patienten können sich noch gut an das ohrenbetäubende Hämmern der Dampfheizung in den Zimmern des alten Universitätskrankenhauses erinnern. Heute werden zentrale Gebäude des Uni-Klinikums über ein modernes und energiesparendes Heisswasser-System einerseits und ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk mit Wärme und Strom andererseits versorgt, ergänzt durch drei große Photovoltaik-Anlagen und mehrere kleine Solar- und Geothermieanlagen. Seit über 40 Jahren in Betrieb ist die 1853 in London entwickelte Rohrpost. Die rund 7 km lange Erlanger Rohrpostanlage wurde laufend nach Stand der Technik modernisiert. Die Tageskapazität allein für den Versand beträgt rund 2.200 Büchsen. Komplett erneuert wurde vor einigen Jahren das Versorgungssystem für medizinische Gase mit über 8.000 Gas-Entnahmestellen, damit Patienten jederzeit optimal versorgt werden können.

Nach einem Vortrag über die Entwicklung der Krankenhaustechnik im Uni-Klinikum Erlangen seit Anfang des Jahrhundert erhalten Besucher Einblick in das umfangreiche Aufgabenspektrum des Dezernats Gebäudewirtschaft und in die unterirdischen Technikzentralen des Uni-Klinikums, die die sichere Versorgung von jährlich über 500.000 Patienten garantieren und gewährleisten.

Referent

Robert Stark, Dipl. Ing. (FH)
Leiter des Dezernats Gebäudewirtschaft

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist leider begrenzt. Um Anmeldung mindestens drei Tage vor dem Veranstaltungstermin wird gebeten. Die Teilnehmerplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Anmeldung telefonisch unter: 09131 85-36237 oder über Onlineformular .

weitere Informationen zum Jubiliäumsprogramm

Jubiliäumshomepage des Universitätsklinikums Erlangen 

Datum

Datum: 13.04.2016
Uhrzeit: 18.15 - 19.45 Uhr

Raum

Palmeria: 1.OG, Seminarräume 1-3 (222-224)

Adresse

Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Zielgruppe

  • Patienten/Öffentlichkeit

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche