Veranstaltungen

" alt="" />

Medizin im Umbruch. Der Erlanger Kliniker Carl Canstatt (1807-1850) am Vorabend der Moderne

Medizinhistorische Bürgervorlesung - 200 Jahre Universitätsklinikum Erlangen

Der Vortrag wird am Leitfaden der außergewöhnlichen Biographie Carl Canstatts die Phase des Umbruchs der Medizin in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und die Suche nach neuen Konzepten vorstellen.

Am 8. August 1843 starb der Leiter der Medizinischen Abteilung des 1824 errichteten Erlanger Universitätskrankenhauses, der zugleich dessen erster Direktor gewesen war. Als sein Nachfolger wurde der aus Regensburg stammende Carl Canstatt berufen, der zu diesem Zeitpunkt Amts- und Gerichtsarzt in Ansbach war. Die Erlanger Medizinische Fakultät erhielt mit dieser glücklichen Wahl nicht nur einen ungeheuer begabten und kenntnisreichen Kandidaten für ihren wichtigsten Lehrstuhl, sondern auch einen Arzt und Wissenschaftler, der mit seinem breiten Ouevre, seinem Reformeifer und seiner klinischen Tätigkeit den Weg in die moderne Medizin ebnete. 

Referentin

Prof. Dr. Renate Wittern-Sterzel

weitere Informationen zum Jubiliäumsprogramm

Jubiliäumshomepage des Universitätsklinikums Erlangen

Datum

Datum: 22.02.2016
Uhrzeit: 18.15 - 19.45 Uhr

Raum

Rudolf-Wöhrl-Hörsaal

Adresse

Östliche Stadtmauerstr. 11
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Treppenlift und barrierefreies WC vorhanden. Telefon für Treppenlift: 09131 85-34858

Zielgruppe

  • Patienten/Öffentlichkeit

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche