Veranstaltungen

" alt="" />

Hepatologie

Aktuelles für die Praxis interdisziplinär dargestellt

In der Hepatologie hat es in den letzten Monaten eine Vielzahl an neuen Erkenntnissen und Therapien gegeben. Anzuführen sind hier die geradezu revolutionären Therapiemöglichkeiten bei der Hepatitis C. Aber auch andere, nicht so im Fokus der Öffentlichkeit stehende Lebererkrankungen, wie die NASH oder PSC bieten neue Forschungsergebnisse und Therapieansätze. Wir möchten Ihnen praxisorientiert und interdisziplinär die neuesten Daten und Therapien vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Die cholestatischen Lebererkrankungen stellen im klinischen Alltag häufig eine große Herausforderung dar. Wir möchten Ihnen prägnant die möglichen Differenzialdiagnosen darstellen und Ihnen die schlecht verstandenen immun-mediierten Lebererkrankungen, wie die PBC und PSC sowie deren Folgeerscheinung des chronischen Juckreizes, mit neuen innovativen experimentellen Therapieansätzen näher darlegen.

In der Leberchirurgie hat es in den letzten Jahren einen deutlichen Innovationszugewinn gegeben, hier sei exemplarisch die Roboter-gesteuerte Operationstechnik zu nennen. Wir möchten Ihnen diese Innovationen näher bringen, um diese Ihren Patienten anbieten zu können.

Zuletzt stellen wir Ihnen unseren Kooperationspartner im Bereich der Lebertransplantation vor, das Transplantationszentrum der LMU München, mit dem einzigartig in Deutschland eine flächendeckende Versorgung von Lebertransplantationspatienten vor und auch nach der Transplantation auf höchstem Niveau möglich ist. Dabei möchten wir Ihnen insbesondere die Lebertransplantation als kurativen Therapieansatz beim HCC näherbringen und die Möglichkeiten aber auch Grenzen aufzeigen.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen und verbleiben mit freundlichen kollegialen Grüßen,

Prof. Dr. Markus F. Neurath
Prof. Dr. Jürgen Siebler
PD Dr. Steffen Zopf
Prof. Dr. Robert Grützmann, MBA
Prof. Dr. Roland Croner, M. A.

Weitere Informationen

Silvia Feldt
Telefon: 09131 85-36375

Gabriele Pernegger
Telefon: 09131 85-36374

Fax: 09131 85-36327
E-Mail: med1-kongressorganisationatuk-erlangen.de

Datum

Datum: 09.03.2016
Uhrzeit: 18.00 - 20.30 Uhr

Raum

St. Lorenz

Adresse

Novotel Nürnberg Centre Ville,
Bahnhofstraße 12, 90402 Nürnberg

Zielgruppe

  • Ärzte

Fortbildungspunkte

2

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche