Veranstaltungen

" alt="" />

Neues zu zielgerichteter Therapie und Immuntherapie des Melanoms

Dermatoonkologischer Nachmittag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie zum Austausch über die neuen Therapien in der Dermatoonkologie einladen. Bei keiner anderen Tumorentität haben sich in den vergangenen Jahren so viele neue wirksame Therapieoptionen etabliert wie beim Melanom. Darüber sind wir froh und bemerken auch, wie unsere Patienten länger leben. Checkpoint-Inhibitoren und BRAF/MEK-Inhibitoren sind heute Therapiestandard. Für die Patienten, die auf diese Behandlung nicht ansprechen, werden zunehmend Kombinationen eingesetzt. Aber auch neue Tumorentitäten, wie das Merkelzellkarzinom, können wirksam mit den neuen Therapien behandelt werden. Wir freuen uns, Sie zu unserem dermatoonkologischen Nachmittag begrüßen zu dürfen. Gerne diskutieren wir auch Fälle, die Sie gesehen haben. Prof. Dr. med. univ. Gerold Schuler, Prof. Dr. med. Lucie Heinzerling, MPH

Programm

16.15 – 16.30 Uhr Begrüßung, Gerold Schuler

16.30 – 16.50 Uhr Checkpoint-Inhibitoren bei neuenIndikationen: Merkelzellkarzinom und Head & Neck Cancer, Lucie Heinzerling

16.50 – 17.10 Uhr Checkpoint-Kombination bei Melanom, Michael Kirchberger

Kaffee

17.30 – 17.50 Uhr Kombination BRAF-Inhibitorenund Radiotherapie, Markus Hecht

17.50 – 18.15 Uhr Cases und Diskussion

(alle)

Kleiner Imbiss

Datum

Datum: 06.07.2016
Uhrzeit: 16.15 - 18.15 Uhr

Raum

INZ Konferenzraum C 01 516

Adresse

Internistisches Zentrum (INZ)
Ulmenweg 18

91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Barrierefreier Zugang über Aufzug möglich. Barrierefreies WC (Raum C01 617) im Gang mit Behandlungsräumen der Hautklinik

Zielgruppe

  • Ärzte

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche