Veranstaltungen

" alt="" />

16. Ethiktag: Entschleunigung als Therapie? Zeit für gute Versorgung

Klinisches Ethikkomitee/Professur für Ethik in der Medizin

Der Druck auf Patienten und Mitarbeiter in Kliniken wächst: Liegezeiten sollen immer kürzer werden, mehr Kranke durch weniger Personal optimal versorgt werden. Ökonomische, gesellschaftliche und politische Prozesse führen zu allgemeiner Beschleunigung in Medizin und Gesundheitswesen. Die Folgen sind Achtsamkeitsdefizite, ethische Konflikte, Überarbeitung oder gar ein Burn-out. Wird unsere Gesellschaft und damit verbunden auch die Versorgung in den Kliniken denn wirklich immer schneller? Welche Zeiterfahrung prägt uns und das Gesundheitswesen? Kann Entschleunigung eine sinnvolle Behandlung sein? In jedem Fall ist es „höchste Zeit für gute Versorgung“!

Auf Entschleunigung ausgerichtete medizinische Betreuung und ethische Beratung profitieren von der Unterbrechung automatisierter oder zu schneller Abläufe und ermöglichen eine systematische Reflektion des eigenen Handelns. Welche aktuellen Konzepte und „heilsamen Möglichkeiten“ gibt es in Diskussion, Forschung und Praxis zu sinnvollen Formen der Entschleunigung und ihrer Implementierung?  Diese und ähnliche Fragen werden im Rahmen des Ethiktags vertieft.

Zielgruppen

Der Ethiktag ist eine Fortbildungsveranstaltung für Ärzte, Pflegende und für alle anderen interessierten Berufsgruppen im Gesundheitswesen sowie die Öffentlichkeit. Der Ethiktag ist interdisziplinär und multiprofessionell angelegt und dient der Transparenz klinischer Werturteile.

Anmeldung bis zum 20.10.2017 erforderlich!

Veranstalter:

Professur für Ethik in der Medizin, FAU Erlangen-Nürnberg
Klinisches Ethikkomitee des Universitätsklinikums Erlangen
Glückstr. 10
91054 Erlangen
Telefon:: 09131 85-26430
E-Mail: igem-sekretariat-ethikatfau.de
Internet: www.ethikkomitee.med.fau.de

Teilnahmegebühren:

Mitarbeiter des Uni-Klinikums Erlangen sowie der FAU Erlangen-Nürnberg: kostenlos

Externe Gäste: 80 Euro (ermäßigt: 50 Euro); darin sind das Mittagessen und Getränke enthalten.

Stornierungen sind bis zum 23.10.2017 kostenlos, danach fällt die Hälfte der Teilnahmegebühr an.

Anmeldung bis zum 20.10.2017 bei:

Anja Koberg, M. A.,
E-Mail: anja.kobergatfau.de

Kerstin Wagner, M. A.
E-Mail: kerstin.wagneratfau.de

Tel.: 09131 85-26430
Fax: 09131 85-22852

Datum

Datum: 28.10.2017
Uhrzeit: 10.00 - 18.15 Uhr

Raum

Hörsäle Medizin

Adresse

Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Barrierefreier Zugang, Barrierefreies WC über Aufzug Nr. 19 erreichbar, Induktionsschleife für Hörgeschädigte in Reihe 2-7.

Zielgruppe

  • Ärzte
  • Patienten/Öffentlichkeit
  • Medizinisches Fachpersonal
  • Pflegekräfte
  • Wissenschaftler

Fortbildungspunkte

8

Downloads

Einrichtungen

Homepage Ethikkomitee



zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche