Veranstaltungen

" alt="" />

15. Ethiktag: Die globalisierte Klinik. Internationalisierung und kultursensible Medizin

Klinisches Ethikkomitee/Professur für Ethik in der Medizin

Spezifische Herausforderungen, die sich aufgrund der Globalisierung auch für den Gesundheitssektorergeben, werden nicht nur durch die wachsende Zahl nach Deutschland Flüchtender offenkundiger und dringlicher – sie sind auch eine logische Konsequenz der immer engeren, länder- und kulturübergreifenden Vernetzung. Der Umgang mit Patienten ohne Aufenthaltsstatus oder die mangelnde Verfügbarkeit von Dolmetschern gehören ebenso dazu wie etwa die Zusammenarbeit in multinationalen Behandlungsteams. Wie kann man die Herausforderungen als Chance begreifen, ein "globalisiertes" Verständnis klinischer Praxis zu entwickeln? Wie gelingt die Vermittlung westlicher "Klinikkultur" über Sprach- und Bewertungsunterschiede hinweg? Auf welche Weise lässt sich eine differenziertere Kultur des global orientierten Verständnisses und Verständigens etablieren? Wie sollte aus ethischer Sicht die Zukunft einer "kosmopolitischen Klinik" aussehen?

Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen des 15. Ethiktags diskutiert und vertieft werden. Die Foren versammeln hierzu Expertinnen und Experten unterschiedlicher Bereiche zur Diskussion aktueller Forschungsansätze sowie zur Erörterung klinischer Erfahrungen. Übersichtsvorträge beleuchten die Grundlagen, Arbeitsgruppenvertiefen ausgewählte Problemfelder, Diskussionen spitzen Thesen zu und fassen Ergebnisse zusammen.

Zielgruppen

Der Ethiktag ist eine Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen, Ärzte, Pflegende und für alle anderen interessierten Berufsgruppen im Gesundheitswesen sowie die Öffentlichkeit. Der Ethiktag ist interdisziplinär und multiprofessionell angelegt und dient der Transparenz klinischer Werturteile.

Anmeldung bis zum 15.10.2016 erforderlich!

Veranstalter:

Professur für Ethik in der Medizin, FAU Erlangen-Nürnberg
Klinisches Ethikkomitee am Universitätsklinikum Erlangen
Glückstr. 10
91054 Erlangen
Telefon: 09131 85-26430
E-Mail: igem-sekretariat-ethikatfau.de

Teilnahmegebühren:

Mitarbeiter/innen des Universitätsklinikums Erlangens sowie der Universität Erlangen-Nürnberg: kostenlos

Externe Gäste: 80 Euro (ermäßigt: 50 Euro); darin sind das Mittagessen und Getränke enthalten.

Stornierungen sind bis zum 18.10.2016 kostenlos, danach fällt die Hälfte der Teilnahmegebühren an.

Anmeldung bis zum 15.10.2016 unter:

www.igem.med.fau.de

oder per E-Mail an kerstin.wagneratfau.de
Telefon: 09131 85-26430
Fax: 09131 85-22852

Datum

Datum: 22.10.2016
Uhrzeit: 10.00 - 18.15 Uhr

Raum

Hörsäle Medizin

Adresse

Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Barrierefreier Zugang, Barrierefreies WC über Aufzug Nr. 19 erreichbar, Induktionsschleife für Hörgeschädigte in Reihe 2-7.

Zielgruppe

  • Ärzte
  • Patienten/Öffentlichkeit
  • Medizinisches Fachpersonal
  • Pflegekräfte
  • Wissenschaftler

Fortbildungspunkte

8

Downloads

Einrichtungen

Homepage Ethikkomitee

Homepage Ethiktag 2016



zurück zu Veranstaltungen
 
Pressesprecher

Johannes Eissing

Telefon: 09131 85-36102          
E-Mail: presseatuk-erlangen.de

Nachrichtensuche
Termine

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Veranstaltungssuche