Pressemitteilungen

" alt="" />
Kinderklinik, Uni-Klinikum

Besuch mit langen Löffeln

Gleich fünf Osterhasen besuchten die Patienten der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen

"Die Osterhasen sind da!" Wie jedes Jahr freuten sich auch gestern (10.04.2017) Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen, als gleich fünf flauschige Osterhasen mit süßen Überraschungen durch die Flure der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen hoppelten. Bereits seit 2004 ist es Tradition, dass die plüschigen Osterboten den jungen Patienten der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen eine Freude bereiten. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei: Klinikdirektor Wolfgang Rascher und Mitarbeiter der Firma SPIE GmbH, die zugleich körbeweise Süßigkeiten und Spielsachen mitbrachten.
Mit guter Laune und reichlich Mitbringseln machten sich die fünf Osterhasen – Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher, Direktor der Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen (l.), und vier Mitarbeitern der Firma SPIE GmbH – auf den Weg zu den Stationen. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Anklopfen, begrüßen, reinhoppeln, Freude schenken - so funktioniert der Osterhasenbesuch. Vier Mitarbeiter der SPIE GmbH hatten drei Körbe voll mit Naschereien, kleinen Spielsachen und Büchern in die Kinderklinik des Uni-Klinikums Erlangen mitgebracht, die sie gemeinsam mit Prof. Rascher an die überraschten Patienten verteilten. "Es macht jedes Jahr großen Spaß, als völlig unerwarteter Besuch in der Tür zu stehen", sagte der Klinikdirektor. "Für die Kleinen und Großen, aber auch für uns Osterhasen, ist das ein besonderer Moment." Zum Abschied wünschten alle Schlappohren: "Frohe Ostern und gute Besserung!"

Weitere Informationen:

Marion Müller
Telefon: 09131 85-41207
E-Mail: marion.muelleratuk-erlangen.de

Die plüschigen Besucher verteilten Süßigkeiten und bekamen viele strahlende Gesichter als Dankeschön zurück. Foto: Uni-Klinikum Erlangen
Zu den Pressemitteilungen
 
Nachrichtensuche
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung