Pressemitteilungen

" alt="" />
Herzchirurgie, Transplantationszentrum, Uni-Klinikum

Herzchirurg mit Young Investigator Award der "The Transplantation Society" ausgezeichnet

PD Dr. Christian Heim wurde für seine wissenschaftliche Leistung in Madrid geehrt

Die chronische Abstoßung des Spenderorgans infolge von Gefäßreaktionen (Cardiac Allograft Vasculopathy, CAV) ist heute die Hauptkomplikation nach erfolgreicher Herztransplantation. Da es für diesen immunologischen Prozess noch keine spezifische Therapie gibt, arbeitet die experimentelle Herzchirurgie der Herzchirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Michael Weyand) des Universitätsklinikums Erlangen seit Jahren an neuen Therapieansätzen. Der Oberarzt PD Dr. Christian Heim ist jetzt im Rahmen des Kongresses der internationalen Gesellschaft "The Transplantation Society" (TSS) mit dem Young Investigator Award ausgezeichnet worden – der die höchstbewerteten Kongressbeiträge prämiert.

"Gerade in Zeiten des gravierenden Organmangels für Herz- und Lungen-Transplantationen muss das Langzeitergebnis transplantierter Organe unbedingt verbessert werden", sagt der Preisträger. "Deshalb ist es uns besonders wichtig, mit unserer Grundlagenforschung neue, innovative Möglichkeiten zu finden, um die chronische Abstoßung nach Transplantationen zu behandeln oder gar zu verhindern."

Privatdozent Dr. Christian Heim studierte Humanmedizin an der FAU Erlangen-Nürnberg, in Wellington/Neuseeland und Edmonton/Kanada. In der Herzchirurgie des Uni-Klinikums Erlangen promovierte er bei Prof. Dr. Stephan Ensminger "summa cum laude" über die Rolle von Cytomegaloviren bei der chronischen Abstoßung nach Herztransplantationen im Mausmodell. Nach dem Abschluss seiner Facharztweiterbildung unter Prof. Weyand habilitierte er für das Fach Herzchirurgie mit grundlagenwissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der chronischen Abstoßung nach Herztransplantationen. Als Oberarzt der Erlanger Herzchirurgie und Stellvertreter des Klinikdirektors in Forschung und Lehre besteht sein klinisches Interesse in der chirurgischen Therapie der Herzinsuffizienz und in minimalinvasiven chirurgischen Herzklappenoperationen.

Weitere Informationen:

PD Dr. Christian Heim
Telefon: 09131 85-33319
E-Mail: christian.heimatuk-erlangen.de

Zu den Pressemitteilungen
 
Nachrichtensuche
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung