Unsere Hilfsprojekte

" alt="" />

Patienten aus 15 Ländern auf vier Kontinenten

Unsere Patienten kamen aus 15 Ländern auf vier Kontinenten. Bisher konnten 28 Mal Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder zumindest einem Elternteil für die Behandlung des angeborenen Herzfehlers nach Erlangen reisen. Die Kinder kamen aus Afghanistan, Algerien, Dominikanische Republik, Irak, Jemen, Kasachstan, Kenia, Kosovo, Mongolei, Nigeria, Rumänien, Russland, Syrien und Vietnam. Immer gab es eine engagierte ehrenamtliche Betreuung in der Region, Hilfe und Unterstützung während des Aufenthaltes in Deutschland. Seit 2008 sind 697.401,31 € an Spendengeldern ausschließlich für die medizinische Behandlung aufgebracht worden und die Spendenbereitschaft und Unterstützung von 'Kinderherz-OP' reisst nicht ab.

Im Folgenden finden Sie auf dieser Website Fotos und kurze Behandlungsportraits aller unserer Patienten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Eliezer Kiptoo, geb. 24.05.2016 aus Kenia

Eliezer Kiptoo, geb. 24.05.2016 aus Kenia. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Stationäre Behandlung:

28.02.2016 – 24.03.2017

Diagnose:

Truncus arteriosus communis

Therapie:

Korrekturoperation mit Rekonstruktion des Aortenbogens und Pulmonalklappenersatz sowie Verschluss des Kammerscheidewanddefektes

Unterstützung:

Schreiber-Stiftung


Noar Kokollari

Noar Kokollari, geb. 04.10.2016 aus dem Kosovo. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Stationäre Behandlung:

11.11.2016 – 20.11.2016

Diagnose:

Fallot´sche Tetralogie

Therapie:

Operative rechtsventrikuläre Ausflusstrakteröffnung. Bei Noar bestanden schon im Neugeborenenalter kritische hypoxämische Anfälle. Zum Glück gelang es ohne große Verzögerung, das eben 5 Wochen alte Kind rechtzeitig bei uns einer Operation zuzuführen. Die Korrektur-Operation kann einige Monate nach dem Ersteingriff erfolgen.

Unterstützung:

Bild hilft e.V., Spendenmittel Kinderherz-Op


Shahm Ajamie

Shahm Ajamie, geb. 15.01.2016 aus Bahrain. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Stationäre Behandlung:

11.10.2016 sowie 18.10. - 20.10.2016

Diagnose:

Univentrikuläres Herz bei komplexer kongenital korrigierter Transposition der großen Arterie mit Pulmonalstenose

Therapie:

Herzkatheterinterventionelle Verbesserung der Lungendurchblutung durch Implantation von zwei Stents transannulär in die Lungenschlagader

Unterstützung:

Bild hilft e.V., Erlangen hilft e.V.


Mohamed Youssef Miladi, geb. 01.02.2011 aus Tunesien

Stationäre Behandlung:

27.01.2016 - 02.02.2016

Diagnose:

AV-Kanal-Defekt

Therapie:

Korrektur-Operation

Unterstützung:

Bild hilft e.V., Spendenmittel Kinderherz-OP


Mohammad Ebrahim Mohammad Asif

Mohammad Ebrahim Mohammad Asif, geb. 07.09.2010 aus Afghanistan

Stationäre Behandlung:

23.09. - 25.09.2015 sowie 04.10. - 03.11.2015

Diagnose:

Fallot´sche Tetralogie

Therapie:

Korrekturoperation mit Verschluss des Hauptkammerscheidewanddefektes, transanuläre Erweiterung der Lungenschlagaderklappenverengung und Rekonstruktion der Lungenschlagaderklappe

Unterstützung:

"Kinder brauchen uns" e.V., Spendenmittel Kinderherz-Op


Anis Alloui

Stationäre Behandlung:

24.08. - 07.09.2015

Diagnose:

Hochgradige Verengung der Hauptschlagaderklappe und der Verbindung von der linken Herzkammer zur Hauptschlagaderklappe (Subaortenstenose)

Therapie:

Operative Korrektur des Herzfehlers

Unterstützung:

Übernahme aller Kosten von einem privaten Paten


Raghad Shttewy

Raghad Shttewy, geb. am 28.04.2015 in Syrien

Stationäre Behandlung:

12.08. - 04.09.2015 sowie 07.10. - 13.10.2015

Diagnose:

Hypoplastischer Linksherzkomplex mit Aortenbogen-, Aortenklappen- und Mitralklappenfehlbildung

Therapie:

Interventionelle Sprengung der Hauptschlagaderklappenverengung mit einem Ballonkatheter und danach operative Beseitigung der Hauptschlagaderklappenverengung

Unterstützung:

Privater Unterstützerkreis aus Bad Tölz, Spendenmittel Kinderherz-OP


Edona Vehbi Jakupi

Edona Vehbi Jakupi, geb. am 03.10.2005 im Kosovo

Stationäre Behandlung:

23. - 24.07.2015 sowie 04.11. - 10.11.2015

Diagnose:

Angeborene Fehlbildung der Mitralklappe mit hochgradiger Schlussunfähigkeit

Therapie:

Operative rekonstruktion der Herzklappe

Unterstützung:

Privater Unterstützerkreis "Edona e.V.", Spendenmittel Kinderherz-Op


Saif Alaas

Saif Alaas, geb. am 12.06.2012 in Damaskus/Syrien

Stationäre Behandlung:

02.11. bis 10.11.2014

Diagnose:

Fallot-Tetralogie, Hypoplastische Lungenarterien, multiple Kollateralarterien in die Lunge Z n. Patch-Erweiterung des rechtsventrikulären Ausflusstraktes und Unterbindung von Kollateralarterien im März 2014

Therapie:

Korrekturoperation nach jetzt ausreichender Entwicklung der Lungenschlagader

Unterstützung:

"Erlangen hilft" e.V., Herzkind e.V., verschiedene Spendenaktionen durch Öffentlichkeitsarbeit; privater Unterstützerkreis, Kinderherz-OP


Tomas Vo Trung Kien

Tomas Vo Trung Kien, geb. 17.08.2009 aus Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Stationäre Behandlung:

08.07. bis 10.07.2014 und 23.07. bis 01.08.2014

Diagnose:

Pulmonalatresie mit VSD, palliative Voroperation und -Intervention 2013 in Vietnam

Therapie:

Korrektur-Operation

Unterstützung:

Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Uwe-Seeler-Stiftung, Zuversicht für Kinder, Privater Unterstützerkreis, Kinderherz-OP


Veronika Schmidt

Veronika Schmidt, geb. 12.06.2012 aus Karaganda/Kasachstan

Stationäre Behandlung:

15.07. bis 18.07.2014

Diagnose:

persistierendes Foramen Ovale

Therapie:

dem Mädchen war im Heimatland dringlich zu einer Operation geraten worden. Die übermittelten Befunde wurden hier nicht bestätigt.

Unterstützung:

Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Kinderherz-OP


Sergei Koniukhov

Stationäre Behandlung:

29.06. bis 01.07.2014

Diagnose:

Vorhofseptumdefekt vom Sekundum Typ

Therapie:

Verschluss des VSD mit einem Schirm im Herzkatheterlabor

Unterstützung:

Meiser-Stiftung in Zusammenarbeit mit Sulzbach-Rosenberger Zeitung, Privater Unterstützerkreis, Kinderherz-OP


Fares Al-Baqeri

Fares Al-Baqeri, geb. 25.02.2012 im Jemen

Stationäre Behandlung:

19.06. bis 21.06.2014

Diagnose:

Fallot-Tetralogie

Therapie:

Der fast zweieinhalbjährige Fares aus dem Jemen war bereits im November 2012 zur Korrekturoperation in Erlangen. Durch Medizinstudenten erfuhren wir, dass der Junge wegen einer schweren Lungenentzündung in Asmara/Jemen intensivmedizinisch behandelt wurde und der Verdacht auf eine erneute schwere Lungenschlagaderverengung bestand. Dies bestätigte sich zum Glück nicht. Bei einer Herzkatheteruntersuchung wurde eine mittelgradige Restenge der Lungenschlagaderklappe mit einem Ballonkatheter noch einmal verbessert - Fares wird voraussichtlich ohne weitere Eingriffe am Herzen erwachsen werden können.

Unterstützung:

Stiftung "Zuversicht für Kinder", Herzkind e.V., Kinderherz-OP


Usukhujin Amarsaikhan

Usukhujin Amarsaikhan geb. am 26.05.2010 aus Ulaanbator / Mongolei

Stationäre Behandlung:

07.04. bis 21.04.2014

Diagnose:

Vorhofseptumdefekt vom Sekundumtyp, Intermittierend AV-Block II-III°

Therapie:

Operative Entfernung des Schirmes im Vorhofseptum und Korrektur des Vorhofseptumdefektes. Schrittmacherimplantation. Im April 2013 war bei Usukhujin der Herzfehler im Herzkatheterlabor mit einer Schirmimplantation behandelt worden. Nach Rückkehr in die Mongolei ging es ihr gut, sie klagte jedoch ab und zu über Kopfschmerzen. Im Rahmen eines Infektes in der Mongolei war ein stationärer Aufenthalt notwendig, hierbei fiel eine Herzrhythmusstörung (AV-Block III. Grades) auf, welche zu einer Wiedervorstellung in Erlangen führte. Zum Glück konnte sie vollständig wiederhergestellt nach Hause entlassen werden - ihren Herzschrittmacher benötigt sie aktuell nicht.

Unterstützung:

Kinderherz-OP


Saif Alaas

Saif Alaas, geb. am 12.06.2012 in Damaskus / Syrien

Stationäre Behandlung:

25.03. bis 06.04.2014

Diagnose:

Fallot-Tetralogie, hypoplastische Lungenarterien, multiple Kollateralarterien in die Lunge

Therapie:

Operative Erweiterung der Lungenschlagader und des Ausflusstraktes aus der rechten Herzkammer, Verschluss der Kollateralarterien. Der 2jährige Saif stammt aus Syrien und kam zur operativen Therapie seines Herzfehlers nach Deutschland. Im 3. Lebensmonat war eine Fallot’sche Tetralogie durch den zurzeit einzigen noch in Syrien arbeitenden Kinderkardiologen diagnostiziert worden. Saif zeigte eine schwere Sauerstoffuntersättigung. Saif wird noch ein 2. Mal in Erlangen operiert werden müssen, da der Herzfehler erst nach Wachstum der Lungenschlagader endgültig korrigiert werden kann.

Unterstützung:

"Erlangen hilft" e.V., Herzkind e.V., verschiedene Spendenaktionen durch Öffentlichkeitsarbeit; privater Unterstützerkreis, Kinderherz-OP


Abigael Nyaguthii Kariuki

Abigael Nyaguthii Kariuki, geb. 23.03.2009 in Nairobi / Kenia

Stationäre Behandlung:

05.02. bis 07.02.2014 und 03.03. bis 10.03.2014

Diagnose:

Pulmonalstenose, Vorhofseptumdefekt, Trikuspidalklappeninsuffizienz Grad II

Therapie:

Operative Erweiterung der Lungenschlagader. Die 4jährige Abigael kommt aus Kenia, wo eine valvuläre und supravalvuläre Pulmonalstenose festgestellt und bereits zweifach ballondilatiert worden (mit 9 Monaten und 2 Jahren) war. Hierdurch war jedoch keine deutliche Besserung eingetreten.

Unterstützung:

BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder", Kinderherz-OP


Gleidis Feliz

Gleidis Feliz, geb. am 05.09.2012 in der Dominikanischen Republik

Stationäre Behandlung:

06.06.2013 bis 12.07.2013

Diagnose:

Kompletter Atrio-ventrikulärer Septumdefekt (AV Kanal), Trisomie 21

Therapie:

das bei seiner Ankunft in Deutschland 9 Monate alte Mädchen mit einem Gewicht von nur 3,8 kg musste erst einmal "aufgepäppelt" werden bevor am 10. Juni 2013 die Korrekturoperation in Doppelpatchtechnik erfolgen konnte. Für die weitere Erholung und aufgrund eines hartnäckigen Herzbeutelergusses war Gleidis dann noch bis zum 15. September bei einer Gastfamilie, bevor sie wohlbehalten den Rückflug in die Dominikanische Republik antreten konnte.

Unterstützung:

privater Unterstützerkreis, die Fluggesellschaft Condor, Kinderherz OP. Der stationäre Aufenthalt wurde Vorort von einer Mitarbeiterin der Morbus-Down-Gesellschaft in der Dominikanischen Republik begleitet.


Enerelt Mandakhbayer

Mandakhbayer, Enerelt, geb. 16.11.2012 in der Mongolei

Stationäre Behandlung:

06.05.13 bis 15.05.2013

Diagnose:

Aortenisthmusstenose und hypoplastischer Aortenbogen, großer Ventrikelseptumdefekt mit pulmonal-arterieller Hypertonie

Therapie:

Korrektur-Operation mit Verschluss des Ventrikelseptumdefektes, Beseitigung der Aortenisthmusstenose und Erweiterung des Aortenbogens

Unterstützung:

BILD hilft, Kinderherz-OP, Mongolische Gemeinde in Berlin


Usukhujin Amarsaikhan

Usukhujin Amarsaikhan, geb. am 26.05.2010 in Ulaanbaatar, Mongolei

Stationäre Behandlung:

22.04.13 bis 24.04.2013

Diagnose:

Vorhofseptumdefekt vom Sekundumtyp

Therapie:

herzkatherinterventioneller Verschluss mit einem "Schirmchen"

Unterstützung:

Kinderherz OP, Schwester von Usukhzaya Amarsaikhan

Die Schwester von Usukhujin Amarsaikhan, Usukhzaya Amarsaikhan, wurde im Mai 2012 in Erlangen behandelt.


Fares Al-Baqeri

Fares Al-Baqeri, geboren am 25.2.2012 im Jemen
Fares Al-Baqeri, geboren am 25.2.2012 im Jemen

Stationäre Behandlung:

13.11.12 bis 27.11.2012

Diagnose:

Fallotsche Tetralogie

Therapie:

Korrekturoperation

Unterstützung:

privater Unterstützerkreis aus Medizinstudenten


Anastasia Solyanik

Anastasia Solyanik, geboren am 27.5.2010 in der Ukraine
Anastasia Solyanik, geboren am 27.5.2010 in der Ukraine

Stationäre Behandlung:

19.11.2012 bis 21.11.2012

Diagnose:

Multiperforierter Vorhofseptumdefekt vom Sekundum-Typ

Therapie:

Herzkatheterinterventioneller Verschluss mit einem "Schirmchen"

Unterstützung:

private Initiative eines Arztes aus dem Klinikum Kulmbach


Menel Neggeche

Menel Neggeche, geboren am 23.10.2002 in Algerien
Menel Neggeche, geboren am 23.10.2002 in Algerien

Stationäre Behandlung:

29.03.2012 bis 31.3.2012

Diagnose:

Kompletter atrioventrikulärer Septumdefekt

Therapie:

Herzkatheterdiagnostik und medikamentöse Einstellung

Unterstützung:

Kinderhilfe AWD


Usukhzaya Amarsaikhan

Usukhzaya Amarsaikhan, geboren am 12.08.2008 in der Mongolei
Usukhzaya Amarsaikhan, geboren am 12.08.2008 in der Mongolei

Stationäre Behandlung:

09.05.2012 bis 15.05.2012

Diagnose:

Großer Vorhofseptumdefekt vom Sekundumtyp

Therapie:

ASD-Verschluss mit Flicken

Unterstützung:

Bild hilft


Josiah Luhayi Ebenezer

Josiah Luhayi Ebenezer, geboren am 30.12.2011 in Kenia
Josiah Luhayi Ebenezer, geboren am 30.12.2011 in Kenia

Stationäre Behandlung:

09.04.2012 bis 10.05.2012

Diagnose:

  • Hochgradige valvuläre und subvalvuläre Aortenstenose
  • Coactio aortae mit hypoplastischem Aortenbogen und ductusabhängiger Perfusion der unteren Körperhälfte
  • Doppelter Auslass der rechten Herzkammer
  • Subpulmonaler Ventrikelseptumdefekt
  • Partielle Lungenvenenfehlmündung
  • Arteria lusoria (Fehlabgang der rechten Armschlagader)
  • Koronargefäßanomalie (nur eine Herzkranzarterie)

Therapie:

Korrektur-Operation (Umsetzen der fehlmündenden Lungenvenen und der Armschlagader, DKS-Anastomose und Rekonstruktion des Aortenbogens, VSD-Verschluss und Implantation eines 10 mm klappenlosen Conduit zwischen rechtem Ventrikel und Pulmonalarterie)

Unterstützung:

Frau Sandra Sedlmaier (in Nairobi), Kinderhilfsprojekt Harambee, HERZKIND e. V. und ein engagierter Unterstützerkreis persönlicher Helfer vor Ort in der Region

Josiah hatte sich nach Entlassung aus der Krankenhausbehandlung sehr gut erholt und schon angefangen, kräftige Entwicklungsfortschritte zu machen. Einen Tag nach seiner Rückreise nach Kenia am 02. Juni 2012 verstarb der Junge leider ganz plötzlich aus einem guten klinischen Zustand heraus. Die Obduktion ergab als Todesursache eine "Ummauerung" des Herzens durch Vernarbung - eine extrem seltene und nicht absehbare OP-Folge. Die Familie dankt allen sehr, die geholfen haben, Josiah eine Chance zu geben.


Ahmed Al Sunaidar

Ahmed Al Sunaidar, geboren am 29.01.2011 im Jemen
Ahmed Al Sunaidar, geboren am 29.01.2011 im Jemen

Stationäre Behandlung:

11.01.2012 bis 02.02.2012 und 08.02.2012 bis 13.02.2012

Diagnose:

  • Transposition der großen Arterien
  • Hochgradige Subpulmonalstenose
  • Doppelter Auslass aus dem rechten Ventrikel
  • Ventrikelseptumdefekt
  • Vorhofseptumdefekt
  • Koronargefäßanomalie (nur eine Herzkranzgefäßarterie)

Therapie:

REV-Korrektur-Operation (réparation à l'étage ventriculaire ohne Pulmonalklappenersatz)

Unterstützung:

privater Unterstützerkreis


Klodian Shainaj

Klodian Shainaj, geboren am 31.05.2010 im Kosovo
Klodian Shainaj, geboren am 31.05.2010 im Kosovo

Stationäre Behandlung:

17.10.2011 bis 19.10.2011 und 30.10.2011 bis 06.11.2011

Diagnose:

  • Hochgradige valvuläre Pulmonalklappenstenose
  • Hypoplastischer Pulmonalklappenring

Therapie:

nach erfolgloser Katheter-interventioneller Ballonangioplastie operative Korrektur mit RVOT-Patch

Unterstützung:

  • Moritz Binder, ehemaliger Schülersprecher im Gymnasium Fridericianum Erlangen
  • Beate Klemmer, Wespinstift, Mannheim

Ali Mohid Rzan Mohammed

Ali Mohid Rzan Mohammed, geboren am 16.12.2009 im Jemen
Ali Mohid Rzan Mohammed, geboren am 16.12.2009 im Jemen

Stationäre Behandlung:

02.05.2011 bis 04.05.2011

Diagnose:

  • Fallotsche Tetralogie mit infundibulärer und überwiegend valvulärer und supravalvulärer Pulmonalstenose
  • Unbalancierter kompletter atrioventrikulärer Septumdefekt
  • Pulmonalarterielle Hypertonie
  • Double-outlet-right-ventricle mit hypoplastischem Cavum
  • Trisomie 21
  • Kardiale Dystrophie

Therapie:

  • Medikamenteneinstellung zur Behandlung der pulmonalarteriellen Hypertonie
  • Diagnostische Herzkatheteruntersuchung

Unterstützung:

privater Unterstützerkreis


Fahad Ajanah Mohammed

Fahad Ajanah Mohammed, geboren am 11.07.2009 in Nigeria
Fahad Ajanah Mohammed, geboren am 11.07.2009 in Nigeria

Stationäre Behandlung:

06.10.2010 bis 27.10.2010

Diagnose:

  • Hochgradige Pulmonalklappen- und supravalvuläre Pulmonalarterienstenose
  • ASD II

Therapie:

  • Transanuläre RVOT- Patcherweiterung
  • ASD-Verschluss
  • Nacharbeitende Herzkatheterintervention (18.07.2011)

Unterstützung:

  • Dr. Manfred Gruhl, Hilfsprojekt von Rotary International "Verbesserung der Müttergesundheit in Nordnigeria"
  • Sponsoring durch: Rotary-Club Roth, Anton-Nagel-Stiftung, Allianz, Stadtrat Roth

Ali Ahmed Mohammad Al Shalah

Ali Ahmed Mohammad Al Shalah, geboren am 22.08.2009 im Irak
Ali Ahmed Mohammad Al Shalah, geboren am 22.08.2009 im Irak

Stationäre Behandlung:

31.05.2010 bis 17.06.2010

Diagnose:

  • Dextrotransposition der großen Arterien
  • ASD

Therapie:

  • Vorhofumkehroperation nach Senning
  • RVOT-Muskelbündelresektion

Unterstützung:

"Erlangen hilft"


Camila Isabell Felix Romero

Camila Isabell Felix Romero, geboren am 05.10.2009 in der Dominikanischen Republik
Camila Isabell Felix Romero, geboren am 05.10.2009 in der Dominikanischen Republik

Stationäre Behandlung:

16.05.2010 bis 01.06.2010

Diagnose:

  • Fallotsche Tetralogie
  • Großer Malalignment-Ventrikelseptumsdefekt
  • Valvuläre Pulmonalstenose bei bikuspidaler Pulmonalklappe und überreitender Aorta
  • Trisomie 21
  • Persistierender Ductus arteriosus
  • Persistierendes Foramen ovale
  • Rechtsaortenbogen

Therapie:

  • Transatriale, transpulmonale Fallot-Korrektur
  • Transatrialer Patchverschluss
  • Kommisurotomie der bikuspiden Pulmonalklappe
  • RVOT-Muskelbündelresektion
  • Patcherweiterung des hypoplastischen Pulmonalarterienstamms

Unterstützung:

Privatinitiative aus Erlangen


Mahrabudin Mohammad Askar

Mahrabudin Mohammad Askar, geboren am 04.02.2005 in Afghanistan
Mahrabudin Mohammad Askar, geboren am 04.02.2005 in Afghanistan

Stationäre Behandlung:

17.01.2010 bis 09.02.2010 und 03.03.2010

Diagnose:

  • Hochgradige Pulmonalstenose
  • Großer, mehrfach perforierter Vorhofseptumdefekt vom Sekundum-Typ

Therapie:

  • Verschluss eines rechtsseitigen MAPCA im Herzkatheterlabor
  • Transanuläre RVOT-Patcherweiterung
  • ASD-Patchverschluss
  • RVOT-Muskelbündelresektion

Unterstützung:

Stiftung "RobinAid"


Ali Seena Mohammad Taihs

Ali Seena Mohammad Taihs, geboren am 21.01.2004 in Afghanistan
Ali Seena Mohammad Taihs, geboren am 21.01.2004 in Afghanistan

Stationäre Behandlung:

13.01.2010 bis 15.01.2010

Diagnose:

  • Hochgradige valvuläre Pulmonalstenose
  • Persistierendes Foramen ovale mit inkomplettem Septumaneurysma
  • Trikuspidalklappeninsuffizienz Grad II

Therapie:

Ballonvalvuloplastie der Pulmonalstenose

Unterstützung:

Stiftung "RobinAid"


Ghulamabas Arsadullah

Ghulamabas Arsadullah, geboren am 03.07.2004 in Afghanistan
Ghulamabas Arsadullah, geboren am 03.07.2004 in Afghanistan

Stationäre Behandlung:

23.08.2009 bis 28.08.2009

Diagnose:

  • Totale Lungenvenenfehlmündung vom suprakardialen Typ
  • Vorhofseptumdefekt vom Sekundumtyp
  • Sekundäre pulmonale Hypertonie

Therapie:

  • Diagnostische Herzkatheteruntersuchung
  • Operative Korrektur einer totalen Lungenvenenfehleinmündung vom suprakardialen Typ

Unterstützung:

Stiftung "RobinAid"


Hussein Mohammed Abduljabbar Al-Heriz

Hussein Mohammed Abduljabbar Al-Heriz, geboren am 20.03.2006 im Irak
Hussein Mohammed Abduljabbar Al-Heriz, geboren am 20.03.2006 im Irak

Stationäre Behandlung:

11.01.2009 bis 25.01.2009 und 28.01.2009 bis 02.02.2009

Diagnose:

  • Fallotsche Tetralogie mit valvulärer und infundibulärer Pulmonalstenose
  • Persistierendes Foramen ovale
  • Postoperativ beidseitig dränagepflichtige Pleuraergüsse

Therapie:

  • Fallot-Korrektur
  • Transatrialer VSD-Patchverschluss
  • Transanuläre Erweiterung des RVOT

Unterstützung:

  • Aktion "Erlangen hilft"
  • Deutsches KinderZentrum für herz- und krebskranke Kinder e. V.

Karrar Hayder Barakat

Karrar Hayder Barakat, geboren am 25.11.2007 im Irak
Karrar Hayder Barakat, geboren am 25.11.2007 im Irak

Stationäre Behandlung:

11.01.2009 bis 19.01.2009

Diagnose:

Ventrikelseptumdefekt

Therapie:

Korrekturoperation des Ventrikelseptumdefekts mit einem VSD-Dacron-Patch-Verschluss

Unterstützung:

  • Aktion "Erlangen hilft"
  • Deutsches KinderZentrum für herz- und krebskranke Kinder e. V.

Andreea Iuliana Brumar

Andreea Iuliana Brumar, geboren am 12.07.2007 in Rumänien
Andreea Iuliana Brumar, geboren am 12.07.2007 in Rumänien

Stationäre Behandlung:

09.06.2008 bis 11.06.2008

Diagnose:

  • Fallotsche Tetralogie mit hochgradiger valvulärer und supravalvulärer Pulmonalstenose
  • Isolation der linken Pulmonalarterie und Durchblutung der linken Pulmonalarterie über einen hochgradig stenotischen Ductus arteriosus aus dem Scheitel des Aortenbogens
  • Persistierendes Foramen ovale
  • Eisenmangel-Anämie

Therapie:

  • Fallot-Korrektur
  • VSD-Patchverschluss transatrial transtrikuspidal
  • Anschließen der LPA an den Pulmonalisstamm mit anteriorer Patch-Erweiterung
  • Transanuläre Patch-Erweiterung des RVOT
  • Anlage eines Monocusp-Patches

Unterstützung:

Deutsches KinderZentrum für herz- und krebskranke Kinder e. V.


Marofa Haidav

Marofa Haidav. geboren am 21.11.1995 in Afghanistan (Kabul)
Marofa Haidav. geboren am 21.11.1995 in Afghanistan (Kabul)

Stationäre Behandlung:

22.10.2007 bis 30.10.2007

Diagnose:

  • Fallotsche Tetralogie mit valvulärer und subvalvulärer Pulmonalstenose
  • Zyanose
  • Kleine SPKAs

Therapie:

  • Fallotsche Korrektur durch transatrialen und transventrikulären VSD-Verschluss
  • ASD Linksventstelle-Direktverschluss
  • RVOT-Muskelbündelresektion
  • Transvalvuläre Patcherweiterungsplastik des RVOT

Unterstützung:

Aktion "Kinder brauchen uns"

Marofa war noch vor der Gründung der Aktion "Kinderherz-OP" unsere 1. ausländische Patientin, die mit der Hilfe von Einzelspenden operiert werden konnte.

 
Spendenkonto Aktion Kinderherz-OP

Spenden für ausländische herzkranke Kinder können auf folgendes Spendenkonto überwiesen werden.

Stadtsparkasse Erlangen
IBAN: DE 11 76350000 0000000770
BIC: BYLADEM1ERH
Stichwort: "Kinderherz-OP"

Spendenquittungen werden auf Wunsch ab 200,00 Euro bei Angabe der vollständigen Adresse per E-Mail unter kinderherzopatuk-erlangen.de oder Telefon: 09131 85-33135 verschickt. Bei Beträgen bis 200,00 Euro reicht als Spendenbeleg gegenüber dem Finanzamt der Überweisungsbeleg.

Kontakt

Universitätsklinikum Erlangen
Aktion "Kinderherz-OP"
Prof. Dr. Robert Cesnjevar
Prof. Dr. Sven Dittrich
Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-33118
kinderherzopatuk-erlangen.de

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung