15.12.15: Nürnberger Christkind verschenkt Glückssterne

" alt="" />

Nürnberger Christkind verschenkt Glückssterne

Uni-Klinikum Erlangen / Kinderklinik

Obwohl eigentlich jeder weiß, dass es irgendwann zur Weihnachtszeit wieder vorbeischaut, sind doch alle immer wieder aufs Neue überrascht und fasziniert – vom Nürnberger Christkind. Die Augen von Kindern und Erwachsenen leuchteten deshalb auch heute (15.12.2015) wieder, als das Christkind im goldenen Gewand und mit prächtiger Krone über die Gänge der Kinder- und Jugendklinik des Uni-Klinikums Erlangen schritt. Begleitet wurde es von Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher und der leitenden Erzieherin der Kinderklinik, Marion Müller.

In diesem Jahr durfte die Himmelsbotin erstmals den neu eröffneten C-Bau der Kinderklinik besuchen und dort die Patienten der Allgemeinen Pädiatrie, der Kinderonkologie und der Infektions- und Isolierstation sowie der kinderkardiologischen Ambulanz mit goldenen Glückssternen beschenken. Gern nahm sich das Christkind Zeit, hier und da aus seinem dicken Märchenbuch vorzulesen – die Kinder, Eltern und Pflegekräfte bedankten sich mit weihnachtlichen Ständchen. Neben den vielen Handyfotos, die Eltern und Mitarbeiter an diesem Vormittag schossen, sagte das Christkind auch zu einem ganz besonderen Wunsch Ja – und posierte für ein Selfie!

Hier einige Impressionen: