8. "Lauf gegen Krebs" – virtuell und trotzdem gemeinsam für einen guten Zweck

Leider erlauben es uns die coronabedingten Einschränkungen erneut nicht, den diesjährigen Lauf gegen Krebs als großes Gemeinschaftserlebnis zu planen. Daher soll die Erfolgsgeschichte unseres Laufes gegen Krebs, der größten Benefizveranstaltung dieser Art im Großraum Franken, nach 2020 auch dieses Jahr als virtuelle Veranstaltung fortgeschrieben werden. Wir hoffen auf eine ähnliche Begeisterung für die gute Sache wie im vergangenen Jahr, als über 1.600 Menschen aktiv ein Zeichen gegen Krebs setzten.

Der Startschuss fällt am 09. Oktober, und Sie können bis zum 17. Oktober zum Erfolg beitragen. Wieder stehen verschiedenen Aktivitäten, wie Laufen, Radfahren und „Freestyle“, zur Auswahl. Mit Hilfe von GPS-Track und Fotos können Sie in nun schon bewährter Manier Ihre Leistung dokumentieren, die Ergebnisse auf unserer Homepage hochladen und so aktiv mithelfen, die Bedeutung von Sport und Bewegung für die Gesundheit hervorzuheben.

Die Teilnahme am virtuellen Lauf gegen Krebs ist kostenfrei. Über eine Spende freuen wir uns sehr!

Ihre Spende kommt zu 100 % der ernährungs- und sportmedizinischen Forschung und Therapie bei Krebserkrankungen zugute. Hiervon profitieren unmittelbar Krebserkrankte aus der Region, von jung bis alt, indem wir ihnen auch weiterhin hocheffiziente Trainingsprogramme anbieten können. Helfen Sie uns, unser Spendenziel von 40.000 Euro zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wir danken allen Interessierten, Förderern und Sponsoren für ihr Engagement und hoffen, dass Sie auch dieses Jahr wieder aktiv mit dabei sind.

Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie

  • Wissenschaft und Forschung zur Verbesserung der Ernährungs- und Sporttherapie krebskranker Menschen sowie
  • Entwicklung und Umsetzung von sport- und bewegungstherapeutischen Programmen für Krebspatienten in der Region Erlangen