01.05.13: Rädli-Stopp im Uni-Klinikum Erlangen

" alt="" />

Anatomie und Bewegungstipps: Viele Familien informierten sich am Rädli-Stand des Uni-Klinikums

Am 1. Mai 2013 durfte bei der Erlanger "Rädli" wieder kräftig in die Pedale getreten werden. Die Fahrrad-Rallye, bei der alle Fahrradbegeisterten - insbesondere Familien - auf ihren Drahtesel steigen und auf verschiedenen Fahrtrouten vielfältige Stationen im Stadtgebiet kennenlernen können, fand in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Auch das Uni-Klinikum Erlangen war wieder mit einer Station vertreten und informierte von 9.00 bis 17.00 Uhr gemeinsam mit der Berufsfachschule für Krankenpflege im Foyer der Hörsäle Medizin rund ums Thema Anatomie und gab Tipps, wie jeder Einzelne seine Gesundheit fördern kann. Die etwa 300 kleinen und großen Besucher konnten an verschiedenen Modellen (z. B. Skelett, Torso) lernen, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und zusätzlich an einem kleinen Quiz teilnehmen.

 

Weitere Informationen:

Annika Vorberg
Telefon: 09131 85-46679
E-Mail: annika.vorbergatuk-erlangen.de