Behandlungsanfrage

" alt="" />

Behandlungsanfrage

Wenn Sie uns Ihre Behandlungsanfrage zusenden*, beachten Sie dabei bitte, dass wir diese nur bearbeiten können, wenn sie auf Deutsch, Englisch oder Russisch bei uns eingeht.

Wichtig!

Zur Erstellung von Behandlungsempfehlungen und eines Kostenvoranschlags benötigen wir Kopien der folgenden medizinischen Befunde:

  • zwingend: letzter Arztbrief
  • bildgebende Diagnostik
  • Laborbefunde
  • bei Tumorerkrankungen: Histologie-Bericht, bisherige Therapiepläne/Bestrahlungsprotokolle
  • Schweigepflichtentbindung bei Anfragen über Dritte

Bitte beachten Sie, dass diese

  • in deutscher oder englischer Sprache,
  • aktuell (bitte nicht älter als drei Monate) und
  • aussagefähig (z. B. aktueller Zustand des Patienten, bisherige Therapie, Haupt- und Nebendiagnosen)

sein müssen.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen bitte auf CD-ROM/DVD an die nebenstehende Adresse; wir laden in keinem Fall Dateien von externen Servern herunter. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Planungen, dass wir für die Erstellung von Behandlungsempfehlungen und des Kostenvoranschlags im Regelfall etwa vier bis fünf Werktage benötigen.

*Aufgrund von technischen Gegebenheiten erfolgt der Versand von E-Mails von Ihrem PC an die E-Mail-Adresse internationalatuk-erlangen.de unverschlüsselt. Dies bedeutet, dass es für unbefugte Dritte theoretisch möglich ist, die übermittelten Daten auszulesen. Daher rät das Uni-Klinikum Erlangen grundsätzlich davon ab, medizinische Daten per E-Mail zu versenden und empfiehlt den Postweg bzw. das Fax.

 
Ansprechpartner

Universitätsklinikum Erlangen
International Patient Office
Vierzigmannstr. 28
91054 Erlangen
E-Mail: internationalatuk-erlangen.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do.:9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.00 Uhr
Fr.:9.00 - 12.00 Uhr

Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht auf unseren Anrufbeantwortern hinterlassen.

 

Postanschrift

Universitätsklinikum Erlangen
International Patient Office
Postfach 2306
91012 Erlangen

Informationsbroschüre