Pressemitteilungen

" alt="" />
Uni-Klinikum, Kinderklinik

Ein schönes Weihnachtsfest!

Das Uni-Klinikum wünscht allen Patienten, ihren Angehörigen und seinen Mitarbeitern fröhliche Feiertage

Weihnachten im Krankenhaus zu verbringen, das wünscht sich eigentlich niemand so wirklich, wenn alle Welt von Familienfeiern, Festtagsessen und gemütlichen Stunden zu Hause spricht. Dennoch müssen viele Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Erlangen genau diese Tage auf einer Station verbringen, weil es ihre Gesundheit nicht anders zulässt. Ihnen zur Seite stehen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die trotz der Feiertage weiterhin ihrer Arbeit nachgehen und sich dafür einsetzen, dass die Festlichkeit im Klinikalltag nicht verloren geht. „Ihnen allen möchte ich meinen großen und herzlichen Dank aussprechen“, betont Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro, Ärztlicher Direktor des Uni-Klinikums Erlangen. „Unseren Kolleginnen und Kollegen, unseren Patientinnen und Patienten sowie ihren Angehörigen wünsche ich eine gesegnete Weihnacht und einen guten Start in ein hoffentlich gesundes neues Jahr.“
Vielen der kleinen Patientinnen und Patienten konnte das Nürnberger Christkind die Glückssterne wie hier auf dem Foto persönlich überreichen. Auf der Intensivstation der Kinderklinik winkte Benigna Munsi den schwer kranken Kindern und Jugendlichen durch die Glasscheibe zu und klemmte die Glückssterne an die Fenster. Foto: Barbara Mestel/Uni-Klinikum Erlangen

Um gerade den jüngsten Patientinnen und Patienten die Advents- und Weihnachtszeit im Uni-Klinikum Erlangen zu verschönern, luden die Erzieherinnen der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Joachim Wölfle) auch in diesem Jahr wieder zu zahlreichen stimmungsvollen Aktionen ein. Das traditionelle Highlight: der Besuch des Nürnberger Christkinds. In seinem unverwechselbaren goldenen Gewand schwebte es über die Stationen, besuchte die kranken Kinder und Jugendlichen an ihren Betten, überreichte ihnen Glückssterne und wünschte Ihnen gute Genesung.