Kulinarischer Genuss für Patientinnen und Patienten

In unserem Hause legen wir größten Wert auf eine sehr gute ärztliche und pflegerische Versorgung. Gleichermaßen hoch ist unser Anspruch an das leibliche Wohl unserer Patientinnen und Patienten. So servieren wir ihnen ein abwechslungsreiches, gesundes und leckeres Essen, um mit einer ausgewogenen Kost zu ihrer Genesung und ihrem Wohlbefinden beizutragen. Am Aufnahmetag erhalten die Patientinnen und Patienten in der Regel leicht bekömmliche Mahlzeiten. Für die Folgetage werden Essenswünsche von den Pflegekräften der jeweiligen Station entgegengenommen. Auch wenn eine bestimmte Diät vorgesehen ist, ist die Auswahl an geeigneten Speisen üppig. Für viele Kostformen steht ein spezieller Speiseplan zur Verfügung.

Darüber hinaus kocht das Versorgungszentrum des Uni-Klinikums Erlangen auch täglich für die Mitarbeitenden, bietet eine ernährungstherapeutische Beratung sowie eine Konferenzgastronomie an und betreibt Kisoke an verschiedenen Standorten.

5000
Täglich zubereitete Essen
150
Unterschiedliche Diätkostformen und Kostformenkombinationen
58000
Täglich zu spülende Geschirrteile
15000
Täglich zu spülende Besteckteile
85
Täglich belieferte Pflegestationen
80
Täglich belieferte Funktionsabteilungen
8
Kioskbetriebe
17
Verkaufsautomaten

Themen des Versorgungszentrums

Täglich frisch und ausgewogen

Speisepläne

Für Patientinnen und Patienten

Kostformen


Film ab!

Einblick in die Küche des Uni-Klinikums Erlangen