Ernährungstherapeutische Beratung

" alt="" />

Ernährungsberatung für Ihre Gesundheit

Bei einer Vielzahl von Erkrankungen ist eine Anpassung der Ernährung die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Das Team der Ernährungstherapeutischen Beratung des Universitätsklinikums Erlangen unterstützt Sie hierbei gerne. In einem persönlichen Gespräch geben wir Ihnen praktische Hilfestellung, wie Sie die ärztlichen Empfehlungen für Ihr persönliches Wohlbefinden in den Alltag integrieren können. Unsere Angebote richten sich an verschiedene Zielgruppen:

Zielgruppen der ernährungstherapeutischen Therapie:

  1. Ernährungsberatung für stationäre Patienten
  2. Ernährungsberatung für ambulante Patienten
  3. Ernährungsberatung für jedermann (mit ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung)

Leistungen der ernährungstherapeutischen Therapie:

Das Team aus staatlich geprüften Diätassistenten mit einer Vielzahl von Spezialisierungen und Zusatzqualifikationen unterstützt Patienten bei individuellen Fragestellungen zum Thema „Essen und Trinken“. Es berät Kinder und Erwachsene kompetent nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft. Eine ernährungstherapeutische Therapie kann sinnvoll sein unter anderem bei folgenden Erkrankungen und Problemen:

  • chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Eingriffen am Verdauungstrakt
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Reizdarmsyndrom
  • Zöliakie/Glutenunverträglichkeit
  • Diabetes mellitus
  • Dialyse
  • erhöhten Blutfettwerten
  • erhöhten Harnsäurewerten
  • Erkrankungen der Leber oder der Niere
  • Übergewicht (BMI > 30)

Ablauf und Voraussetzungen für eine ernährungstherapeutische Therapie:

Ess- und Trinkverhalten können nicht über Nacht verändert werden. Hierfür benötigt es professionelle Unterstützung und Zeit. Abhängig von den Wünschen des Patienten kann das ernährungstherapeutische Team sie auch längerfristig betreuen. Grundsätzlich ist für eine Betreuung durch das Team der Ernährungstherapie eine Zuweisung durch einen Uni-Klinikumsinternen oder externen Arzt (Nachweis durch eine Notwendigkeitsbescheinigung) nötig. Ernährungstherapeutische Leistungen werden am Uni-Klinikum Erlangen von Montag bis Freitag erbracht. Das Angebot umfasst die Erarbeitung eines individuellen Ernährungskonzepts, bei dem die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten besprochen und berücksichtigt werden. 

Anmeldung für ambulante und stationäre Patienten des Uni-Klinikums Erlangen:

  • Der behandelnde Arzt meldet den Patienten bei der Ernährungsberatung an.
  • Termine werden von Montag bis Freitag durch das Team der Ernährungsberatung mit dem Patienten oder der Station vereinbart.
  • Die Beratungsgespräche finden in den Stützpunkten im Internistischen Zentrum bzw. in der Kinderklinik oder im Patientenzimmer statt.

Anmeldung und Ablauf für extern zugewiesene Patienten:

  • Der niedergelassene Arzt (Haus- oder Facharzt) weist den Patienten der Ernährungstherapie zu und stellt eine Notwendigkeitsbescheinigung aus.
  • In einem Telefonat werden der persönliche Behandlungsbedarf und die anfallenden Kosten sowie eine etwaige Bezuschussung durch die Krankenkasse besprochen.

    Erstberatung Dauer ca. 60 Minuten 75 €
    Folgeberatung Dauer ca. 30 Minuten 35 €

    Anschließend wird ein Termin vereinbart (Beratungszeitraum: Montag bis Freitag, jeweils von 7.00 bis 15.00 Uhr).

  • Der Patient erhält vor dem Termin postalisch alle notwendigen Unterlagen:

    • Kostenvoranschlag
    • Beratungsvereinbarung
    • Nachweis über die Qualifikation des beratenden Diätassistenten
    • allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Zum vereinbarten Beratungstermin mitzubringende Unterlagen:

    • ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung
    • aktuelle relevante Laborbescheinigung
    • unterschriebene Beratungsvereinbarung

 
Ansprechpartner
Urban Hetterich
Telefon: 09131 85-39057
E-Mail: ernaehrungsberatung@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Standorte

Internistisches Zentrum
Ulmenweg 18
Gebäudteil E
Erdgeschoss
Raum 0.550

Kinder- und Jugendklinik
Loschgestr. 15
Untergeschoss
Raum U1.025-15

Informationsbroschüre