„Ein Leuchtturmprojekt der Brustkrebsforschung“

Bayerns Gesundheitsminister informiert sich über den Fortschritt von „digiOnko“

Längeres Leben für transplantierte Nieren

Nachsorgeprojekt smartNTx erhält Förderung über 5,7 Millionen Euro durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses

Das schönste Geschenk für die große Schwester

Niere des Bruders hilft schwer kranker Pflegefachkraft – DTG-Tagung 2022 in Erlangen thematisiert Bedeutung von Lebendspenden

„Ab Tag eins war sie für uns da“

Nachsorgeprogramm „Bunter Kreis Erlangen“ wird fünf Jahre alt – Einladung zum Festakt am 28. September 2022

Entzündungsspiel für Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI nominiert

„INFLAMMANIA 2“ vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise

Unterstützung für den Lauf gegen Krebs

VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach spendet 1.500 Euro

Arthritis bereits im MRT erkennen

Erlanger Forschungsteam wertet mit künstlicher Intelligenz MRT-Scans aus, um Art der Arthritis zu klassifizieren

Aktuelle und lebensnahe Themen

Einladung zum Arzt-Patienten-Seminar über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen am 24.09.2022

Seltenes Glück

In der Frauenklinik des Uniklinikums Erlangen wurden gesunde Vierlinge geboren

Musikalisches Geschenk

Verein gibt Konzert für schwer kranke Kinder und Jugendliche

Therapie im Mutterleib

Weltweite klinische Studie zu Ektodermaler Dysplasie unter Erlanger Leitung gestartet

Aktiv unterwegs gegen den Krebs

Benefizaktion „9. Lauf gegen Krebs“ startet am Samstag, 8. Oktober 2022, im Schlossgarten und auch virtuell – Anmeldungen sind jetzt möglich

Alle für einen Kleinen

Felix überlebte, weil sich im Erlanger Perinatalzentrum ein großes interdisziplinäres Team des Frühchens annahm

Gesundheitsmagazin mit Biss

Herbstausgabe von „Gesundheit erlangen“ zu Parodontitis, Zahnunfällen und mehr

Drei Erlanger Experten neu in der Leopoldina

Prof. Schett, Prof. Fasching und Prof. Hartmann in die Wissenschaftsakademie gewählt

Autoimmunerkrankte brauchen dritte Coronaimpfung

Erlanger Forschende belegen Nutzen der Boosterimpfung bei Menschen mit Rheuma sowie entzündlichen Darm- und Hauterkrankungen

Spendenscheck statt Roter Karte

Schiedsrichtergruppe Erlangen sammelt 2.000 Euro für Sporttherapie der Kinderonkologie

„Kinder müssen es uns wert sein!“

Die Kinderonkologie in Deutschland ist unterfinanziert – Spender/-innen und Vereine füllen die Lücken

Gesünder dank innovativem 14-Minuten-Training

LOW-HIIT-Konzept des Erlanger Hector-Centers hilft nachweislich bei mehreren Gesundheitsproblemen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen unter der Lupe

PD Dr. Sebastian Zundler erhält Wissenschaftspreis für klinische Forschung 2022 von der GlaxoSmithKline Stiftung

Diagnose und Therapie von ME/CFS: Was lässt sich aus Long COVID lernen?

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Ausschussvorsitzender Bernhard Seidenath informierten sich in Erlangen

Empfehlung: Erlangen

Einrichtungen des Uniklinikums mehrfach in stern-Klinikliste vertreten

Präzisionsarbeit in europäischer Partnerschaft

Beteiligung der Strahlenklinik am FLASHKNiFE-Konsortium – neues Gerät für ultraschnelle und schonende Strahlentherapie

Mit Rhythmen heilen lernen

Angebot zur fachtherapeutischen Weiterbildung „TaKeTiNa-Rhythmustherapie“

Mit Herz gegen den Krebs

Quilting Bee Herzogenaurach spendet 150 handgefertigte Kissen für Brustkrebspatientinnen

Erlanger Mikrobiologe geehrt

PD Dr. med. Kilian Schober wurde mit dem Wissenschaftspreis für klinische Forschung 2021 der GlaxoSmithKline Stiftung ausgezeichnet

Kunstprojekt verbindet kranke und gesunde Kinder

Zweitklässler gestalten aus Ferienbildern Collagen für die Erlanger Kinderonkologie

Max-Planck-Zentrum für Physik und Medizin feiert Richtfest

Nächster Schritt in der Entstehung des neuen interdisziplinären Forschungsinstituts gemacht

Neue Wege aus der Depression

Teilnehmende für zweiten Durchgang der neuen Erlanger Studie gesucht – erste Informationsveranstaltung am 09.08.2022

Mit Organoidmodellen, Zellmerkmalen und Zebrafischen gegen Krebs

Bayerisches Zentrum für Krebsforschung am Standort Erlangen fördert drei Projekte zur gezielteren Behandlung von Krebserkrankungen

Mehr Forschung für leukämiekranke Kinder

Firma Piepenbrock spendet 5.000 Euro für die Verbesserung der medikamentösen Therapie

Wenn blaue Flecke nicht harmlos sind

Bürgervorlesung am 25. Juli 2022 informiert über Blutungsneigung, Hämatome und was es dabei zu beachten gibt

Premiere: Gemeinsame Krebsversorgungs- und Forschungs-Allianz „CCC WERA“ in Bayern ist nun „Onkologisches Spitzenzentrum“

Deutsche Krebshilfe fördert Netzwerk der vier Universitätskliniken Würzburg, Erlangen, Regensburg und Augsburg mit 6,2 Millionen Euro

Weltraumflüge: Knochen altern im Zeitraffer

Erlanger Forscherin untersucht Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf Skelett

Günther-von-Pannewitz-Preis geht nach Erlangen

Dr. Lisa Deloch und Dr. Thomas Weissmann für ihr besonderes Engagement von der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie ausgezeichnet

Digitalisierung soll die datensouveräne Gesundheitsversorgung vereinfachen

Uni-Klinikum Erlangen und FAU Erlangen-Nürnberg Teil eines deutschlandweiten Konsortiums

Jung und Alt gemeinsam stark für kranke Kinder

AWO Fürth-Land spendet 2.000 Euro aus dem Erlös eines Spendenlaufs für ein Projekt der Kinderklinik

Die Fettleber und ihre Folgen

Bürgervorlesung informiert am 18. Juli über die zunehmende Erkrankung

Großzügige Spende für Long-COVID-Forschung

Insgesamt 100.000 Euro für neuartiges Testverfahren

Chronische Wunden: Barfußlaufen bei Diabetes tabu

Erster Awareness Day für Menschen mit chronischen Wunden am Mittwoch, 13. Juli 2022

Allergisch auf Insektenstiche?

Bürgervorlesung am 11. Juli informiert darüber, wie eine Desensibilisierung Leben retten kann

Mobil bis ins Alter

Bürgervorlesung am 4. Juli informiert darüber, wie sich die Lebensqualität durch Mobilität möglichst lange erhalten lässt

2.489 Kilometer für den guten Zweck

10.000 Euro Erlös des Dormitzer Benefizlaufs an die Erlanger Kinderonkologie übergeben

Begehrter Award für Erlanger Zahnärztin

Prof. Kerstin Galler wurde für ihre Forschung auf dem Gebiet der Pulpabiologie durch eine internationale Fachgesellschaft für Zahnforschung ausgezeichnet

Erstmals Bluttest für Parkinson in greifbarer Nähe

Forschende aus Erlangen und Kiel entwickelten Methode zum zuverlässigen Aufspüren von Parkinson-typischen Eiweißveränderungen im Blut

Rettender Lückenfüller

„Zahnunfall – was nun?“ – Bürgervorlesung klärt über die Behandlung von abgebrochenen oder ausgeschlagenen Zähnen auf