Pressemitteilungen

" alt="" />
Uni-Klinikum, Herzchirurgie, Kinderherzchirurgie

Jugendliche unterstützen Aktion „Ich lauf um Dein Leben“

Evangelische Landjugend initiierte digitalen Spendenlauf und übergibt 881 Euro für herzkranke Kinder

Runter vom Sofa und für einen guten Zweck die Laufschuhe schnüren: Die Kreisvorstandschaft der Evangelischen Landjugend (ELJ) Neustadt/Aisch organisierte ein digitales Laufwochenende für ihre Mitglieder. Mit großem Erfolg: Mehr als 100 Läuferinnen und Läufer bewältigten eine Strecke von insgesamt 881 Kilometern, und der ELJ-Kreisverband belohnte jeden gelaufenen Kilometer mit einem Euro Spendengeld für die Aktion „Ich lauf um Dein Leben“. Die Geschwister Christina und Philipp Weglehner vom ELJ-Kreisvorstand Neustadt/Aisch übergaben den Scheck in Höhe von 881 Euro jetzt an PD Dr. Christian Heim, geschäftsführender Oberarzt der Herzchirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Michael Weyand) des Universitätsklinikums Erlangen, der die Aktion „Ich lauf um Dein Leben“ zugunsten schwer herzkranker Kinder mitinitiierte.
Ein großer Scheck über 881 Euro für schwer herzkranke Kinder: Die Geschwister Christina und Philipp Weglehner vom Kreisvorstand Neustadt/Aisch der Evangelischen Landjugend übergaben ihn an PD Dr. Christian Heim (l.). Foto: Kerstin Bönisch/Uni-Klinikum Erlangen

„Durch die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie fanden viele unserer sonstigen Jahresaktionen nicht statt“, berichtet der 21-jährige Philipp Weglehner. „Mit dem digitalen Laufwochenende konnten wir die Jugendlichen zum Sport bewegen und gleichzeitig noch eine richtig gute Sache unterstützen.“ Gemeinsam mit seiner Schwester Christina engagiert sich der Student seit vielen Jahren im Kreisvorstand der ELJ. „In unserem Kreisverband haben wir insgesamt sieben Jugendgruppen mit insgesamt knapp 150 Mitgliedern, die bei unserem Laufwochenende fast alle begeistert am Start waren“, ergänzt Christina Weglehner. „Wir haben von der Aktion ‚Ich lauf um Dein Leben‘ über die ELJ Weißenburg erfahren und hoffen, dass wir wiederum auch viele andere Ortsgruppen motivieren können, sich auf diese Weise für schwer kranke Kinder, die dringend ein Spenderherz benötigen, zu engagieren.“

Aktion „Ich lauf um Dein Leben“

Als virtueller Spendenlauf wurde „Ich lauf um Dein Leben“ im Februar 2021 im Rahmen der 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) initiiert. Dr. Heim nahm den Spendenscheck von den Geschwistern entgegen und dankte der ELJ Neustadt/Aisch – auch im Namen des DGTHG-Tagungspräsidenten Prof. Dr. Robert Cesnjevar – sehr herzlich für ihr Engagement. „Wir brauchen Menschen, die sich im wahrsten Sinne des Wortes für die schwer herzkranken Kinder in unseren Kliniken auf den Weg machen“, betonte der Herzchirurg. „Ich freue mich sehr, dass Sie unsere Aktion ‚Ich lauf um Dein Leben‘ so hilfreich unterstützen.“

Teilnahme weiterhin möglich

Die Aktion läuft noch bis zum 20. Dezember 2021 und hat bereits über 2.000 teils prominente Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden, die ihre Teilnahme unter anderem auf Instagram publik machen. Die Teilnahmemöglichkeiten sind auf der Website www.ichlaufumdeinleben.de zu finden.

Weitere Informationen:

PD Dr. Christian Heim
Telefon: 09131 85-33319
E-Mail: christian.heimatuk-erlangen.de