Zum Hauptinhalt springen

Patientenfürsprecherinnen

Ein offenes Ohr für Sorgen, Nöte und Beschwerden

Liebe Patientinnen und Patienten, wir möchten, dass Sie sich im Uni-Klinikum Erlangen immer gut versorgt fühlen - alle sind stets bemüht, auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Sollten Sie einmal Anlass zu einer Beschwerde sehen, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Eine Patientenfürsprecherin arbeitet ehrenamtlich, ist unabhängig und nicht weisungsgebunden. Sie kann sich auf Ihren Wunsch jederzeit und unmittelbar an die zuständigen Stellen wenden und Ihr Anliegen vertreten. Alle Sachverhalte, die der Patientenfürsprecherin in dieser Eigenschaft bekannt werden, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Innerhalb der Sprechzeit können Sie die Patientenfürsprecherin nach telefonischer Vereinbarung persönlich erreichen. Auch außerhalb der Sprechzeit können Sie Ihr Anliegen per E-Mail oder telefonisch (Anrufbeantworter) übermitteln.

Patientenfürsprecherinnen

Prof. Dr. med. Margareta Klinger & Claudia Gall-Kayser

Sprechzeiten:

Montag, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 08.30 - 09.30 Uhr und nach Vereinbarung

Östliche Stadtmauerstraße 30 a
Raum Nr. 0.313 91054 Erlangen

Anmeldung wird erbeten unter:

09131 85-36789

09131 85-36660

patientenfuersprecher(at)uk-erlangen.de