Abwicklung nach Vergabeverordnung (VgV)

Die Zentrale Vergabestelle des Universitätsklinikums Erlangen ist für die formelle Abwicklung von Vergabeverfahren und Ausschreibungen im Rahmen der Vergabeverordnung (VgV) für Dienst- und Lieferleistungen (ausgenommen IT-Leistungen) zuständig.

Elektronische Vergabe

Um den gesetzlichen Anforderungen nachzukommen, führt das Universitätsklinikum Erlangen nach und nach die elektronische Vergabe ein.

In einem ersten Schritt werden die Vergabeunterlagen bei öffentlichen Ausschreibungen künftig elektronisch für den Download über Deutsche eVergabe und/oder dem Vergabeportal  zur Verfügung gestellt:

www.auftraege.bayern.de

Der elektronische Abruf ermöglicht interessierten Unternehmen, die Unterlagen frühzeitig zur erhalten, da der Abruf bereits mit Erscheinen der Bekanntmachung möglich ist. Die Übersendung der Unterlagen in Papierform entfällt damit. Ein Link zu den Ausschreibungsunterlagen ist in jeder Bekanntmachung zu finden.

Aktuelle Vergabeverfahren

Hier erhalten Sie Informationen und Unterlagen zu aktuellen Vergabeverfahren des Universitätsklinikums Erlangen, welche bereits in TED veröffentlicht wurden, aber noch nicht über Deutsche eVergabe (und/oder dem Vergabeportal www.auftraege.bayern.de) zur Verfügung gestellt werden können.

Uni-Klinikum

Hubert Treske

Stabsabteilung Innenrevision und Compliance

E-Mail: hubert.treske(at)uk-erlangen.de

Uni-Klinikum

Sabine Meier

Zentrale Vergabestelle