Federführung und Koordination liegt beim Erlanger Allgemeinmedizinischen Institut

Prof. Schwab kritisiert Reformvorschläge des Sachverständigenrates

Fakten und praktische Tipps für Körper, Geist und Seele - Krebsexperten informieren in Vorträgen und Workshops

Magnetresonanztomographie kann in der Kieferorthopädie erfolgreich eingesetzt werden

Aufbau eines EU-geförderten europäischen Referenznetzwerks für seltene Epilepsien – Erlanger Neuropathologe übernimmt Gruppenleitung

Zauberkünstler entführt kleine Patienten aus dem Klinikalltag in die Welt der Magie

Auszeichnung für herausragende Dissertation auf dem Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Berlin

Auszeichnung im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin

Manfred-Roth-Stiftung und Forschungsstiftung Medizin unterstützen Forschungsprojekt von Erlanger Kardiologin

Bürgervorlesung zum 3. Tag der Allgemeinmedizin am 14.10.2017

Würgauer Bergrennen bringt 4.000 Euro für Kinderkrebsforschung des Uni-Klinikums Erlangen

Pressekonferenz am 11.10.2017 informiert über Chancen der Nanotechnologie für die Diagnose und Therapie von kardiovaskulären Erkrankungen

Online-Anmeldung noch bis Sonntag, 8.10.2017, Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start am Veranstaltungstag möglich

Dr. Andrea Thoma-Kreß erhielt 80.000-€-Forschungsstipendium der Boehringer Ingelheim Stiftung

Festsymposium am Samstag, 7. Oktober 2017, um 10.00 Uhr im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal

ViaCarolinaRunning e. V. spendete 500 Euro an Ernährungs- und Sporttherapie für Krebspatienten des Uni-Klinikums Erlangen

Wissenschaftler im Netzwerk „ERN Skin“ erforschen seltene und komplexe Hautkrankheiten

Neueste Technologie bei Herzschwäche nutzt Ultraschall für Impulsübertragung - Erlangen bundesweit zweiter Standort

Erlanger Ärzte unterstützen Forschungsprojekt zur Aufklärung von Nierenerkrankungen

Musikduo Wulli & Sonja begeisterte mit kostenlosem Konzert

Sommerfest der Kinderonkologie holte Patienten aus dem Klinikalltag

Einladung zum 4. Lauf gegen Krebs am 15.10.2017 – Startplätze jetzt sichern

Ausgezeichnete Nachwuchswissenschaftlerin erforscht Durchblutungsstörungen von Nierenkranken

Erlanger Station von Deutscher Gesellschaft für Palliativmedizin ausgezeichnet

Teilnehmer für dritten Durchgang der Studie „Klettern und Stimmung“ in Erlangen und im Raum München gesucht

Institutsarbeit konnte ohne Unterbrechung fortgesetzt werden - Schadensbeseitigung vorbildlich

Neues europäisches Forschungsverbundprojekt angelaufen – Förderung über 770.000 €

Erlanger Forscher untersuchen, was passiert, wenn Nervenzellen ausfallen

Erlanger Forscher untersuchen Faktor, der möglichen Therapieerfolg schon im Vorfeld anzeigen könnte

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie unter Erlanger Leitung – Einladung zum Pressegespräch am 13.09.2017

Darmkrebs- und Pankreaskarzinomzentrum nach jährlicher Überprüfung erneut erfolgreich zertifiziert

Prof. Dr. Reinhold Eckstein erhielt Bundesverdienstkreuz am Bande

Plastische Chirurgie erhält 50.000 Euro für neuen Ansatz zur Züchtung von körpereigenem Ersatzgewebe

Medizinische und Pharmazeutische Universität Craiova würdigte das Engagement von Prof. Sirbu

Erlanger Forscher erproben neue Angriffspunkte für die Bekämpfung des Zytomegalie-Virus

Mithilfe eines Schrittmachers bringen Erlanger Chirurgen erstmals eine teilgelähmte Speiseröhre wieder in Bewegung

Forscher aus Erlangen und Bayreuth untersuchen Spinnenseidenprotein zur Herstellung von künstlichem Herzgewebe

50. Transplantation von Eierstockgewebe im Erlanger Fortpflanzungszentrum

Erlanger Neurowissenschaftler finden gemeinsam mit Magdeburger Kollegen neuen Therapieansatz

Zauberkünstler und Bauchredner Peter Marsch heitert Patienten in der Kinderklinik auf

Erlanger konnte im Wettbewerb zwischen rund 400 Wissenschaftlern überzeugen

Heimat- und Trachtenverein Hausen spendete Spielsachen im Wert von 1.000 Euro an krebskranke Kinder am Uni-Klinikum Erlangen

Stiftung Deutsche Krebshilfe fördert Studienprojekt für bessere Behandlung mit neuen oralen Antitumor-Wirkstoffen

Dormitzer Jubiläumslauf bringt stolze 6.000 Euro für krebskranke Kinder

Patienten mit der seltenen Erbkrankheit profitieren von Auszeichnung durch größeres Therapieangebot

Veranstaltung für Patienten, Angehörige und Ärzte am Samstag, 29. Juli 2017

Europaabgeordnete Monika Hohlmeier besucht Einrichtung der HNO-Klinik

Hector Stiftung II fördert das innovative Forschungs- und Therapiezentrum mit 4,52 Mio. €