Aktuelle Presseinformationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Nachrichten aus dem Uniklinikum Erlangen. Eine vollständige Übersicht über alle Meldungen bekommen Sie im jeweiligen Archiv.

Neueste Entwicklungen bei der CAR-T-Zelltherapie von soliden Tumoren

Prof. Dr. Niels Schaft im Interview mit dem Ärztlichen Journal

In den letzten Jahren konnte die CAR-T-Zelltherapie viele Erfolge feiern. Auch am Standort Erlangen wird die innovative Zelltherapie bereits bei der Behandlung ...

Süße Sensibilisierung resistenter Darmkrebszellen

Zuckermodifikationen von Signalrezeptoren bieten neue Ansatzpunkte zur Verbesserung der Immuntherapie bei Darmkrebs

Darmkrebs stellt weltweit die dritthäufigste Krebsart dar. Etwa eine Million Patientinnen und Patienten sterben jedes Jahr an dieser Erkrankung. Eine ...

Neuer Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft für Pathologie (AOP)

Der Direktor des Pathologischen Instituts des Uniklinikums Erlangen und Vorstandsmitglied des CCC ER-EMN, Prof. Dr. med. Arndt Hartmann, ist zum neuen ...

10. KREBSAKTIONSTAG 2022

GEMEINSAM GEGEN KREBS

Forum für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Safety-FIRST: Sicherheitsnetz für Patienten mit oraler Krebstherapie

Bundesministerium für Gesundheit fördert bundesweites Projekt zur optimierten Anwendung von oralen Antitumor-Wirkstoffen

Zuschlag erteilt! Im Frühjahr 2023 startet das wegweisende multizentrische Modellprojekt „Safety-FIRST“. Ziel ist es, ein deutschlandweites Sicherheitsnetz mit ...

Auszeichnung für Übersichtsarbeit zu Brustkrebs im Frühstadium

Bereits im Jahr 2020 wurde eine Übersichtsarbeit zur Prävention und Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium veröffentlicht. Nun wurde die Arbeit von einem Team ...

Erste Publikation aus der CCC Allianz WERA identifiziert lokale „White Spots“ der personalisierten Krebsversorgung

Im Oktober 2022 wurde die erste Publikation aus dem WERA Zusammenschluss der Comprehensive Cancer Center Würzburg, Erlangen, Regensburg und Augsburg im ...

Langzeitkrank – was nun?

Expertinnen und Experten über Spätfolgen und soziale Probleme bei entzündlichen Erkrankungen und Krebs

30 Prozent der Menschen in Deutschland haben eine oder mehrere chronische Erkrankungen und leben sogar schon seit über 20 Jahren damit. Sie können ihren Beruf ...

Innovationsfonds-Projekt zeigt: Zertifizierte onkologische Zentren behandeln besser – Erkenntnisse sollen in die Versorgung einfließen

Berlin, 17. Oktober 2022 – Krebserkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Eine Behandlung an zertifizierten onkologischen Zentren kann ...

Beachtlicher Meilenstein

Sana Klinikum Hof absolviert erfolgreich das Audit zur Erstzertifizierung des Brustkrebszentrums Hof

Aktiv unterwegs gegen den Krebs

Benefizaktion „9. Lauf gegen Krebs“ startet am Samstag, 8. Oktober 2022, im Schlossgarten und auch virtuell – Anmeldungen sind jetzt möglich

Am Samstag, 8. Oktober 2022, wird ein richtiger Startschuss ertönen: Nach zwei Jahren, in denen pandemiebedingt nur eine virtuelle Teilnahme möglich war, können ...

Fortschritte in der Etablierung einer einheitlichen Infrastruktur an den bayerischen Universitätsklinika

Erlangen, 04.08.2022 Am 21. Juli 2022 stellten die Mitglieder des Bayerischen Zentrums für Krebs-forschung (BZKF) ihre Ergebnisse im Rahmen des 2. BZKF ...

Bioproben und Patientendaten verknüpfen - das volle Potenzial für die medizinische Forschung ausschöpfen

Erlangen, 15.06.2022. Interview mit Dr. Christina Schüttler, Koordinatorin der Central Biobank Erlangen und wissenschaftliche Mitarbeiterin im MIRACUM-Konsortium der Medizininformatik-Initiative.

Die Medizininformatik-Initiative schafft die Voraussetzungen dafür, dass Forschung und Versorgung näher zusammenrücken. Derzeit arbeiten alle ...

Chancen der Digitalisierung für die Versorgung von Krebskranken nutzen

Wissenschaftsminister Blume und Gesundheitsminister Holetschek verkünden den Start des BORN-Projekts am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung (BZKF)

Das Bayernweite-Onkologische-Radiologie-Netzwerk – kurz ‚BORN‘ des BZKF nutzt die Chancen der Digitalisierung für die Versorgung von Krebspatientinnen und ...

Premiere: Gemeinsame Krebsversorgungs- und Forschungs-Allianz „CCC WERA“ in Bayern ist nun „Onkologisches Spitzenzentrum“

Deutsche Krebshilfe fördert Netzwerk der vier Universitätskliniken Würzburg, Erlangen, Regensburg und Augsburg mit 6,2 Millionen Euro

Die Deutsche Krebshilfe hat jetzt erstmals die gemeinsame Allianz der Comprehensive Cancer Center („CCC“) der Universitätskliniken in Würzburg, Erlangen, ...

Das BZKF erweitert das kostenfreie Angebot für krebskranke Menschen

Neues Suchportal für Selbsthilfegruppen

Seit zwei Jahren können sich Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige unter der Telefonnummer 0800 85 100 80 kostenfrei zum Thema Krebs informieren. ...

Chancen der Immuntherapie bei schwarzem Hautkrebs

Frau Prof. Berking (Direktorin Hautklinik des Universitätsklinikums Erlangen) in der ZDF Sendung „Volle Kanne“

Das Melanom, auch malignes Melanom oder schwarzer Hautkrebs genannt, ist ein bösartiger Tumor der Pigmentzellen (Melanozyten) in der Oberhaut, die für die ...

Central Biobank Erlangen ist Partnerin der German Biobank Alliance (GBA)

Akademische Biobanken an 37 Standorten Teil des Netzwerks

Die German Biobank Alliance (GBA) wird fünf Jahre alt und heißt zu diesem Jubiläum weitere sechs Biobanken in ihrem Verbund willkommen – damit arbeiten ab ...

Verbundforschung: Mit Präzisionsmedizin gegen das Ewing-Sarkom

“Validation of a liquid biopsy based molecular diagnostic toolkit for pediatric sarcomas” – knapp 900.000 EUR für Forschungsprojekt

Bei soliden Tumoren des Kindes- und Jugendalters, wie dem Ewing Sarkom, findet die Flüssigbiopsie (Liquid Biopsy) noch wenig Anwendung. Ewing Sarkome sind ...

„Auffangen, Informieren und Begleiten“

Die Frauenselbsthilfe Krebs, Gruppe Erlangen, feiert 25jähriges Jubiläum

Die Frauenselbsthilfe Krebs ist eine der größten und ältesten Krebs-Selbsthilfeorganisationen Deutschlands. Entstanden vor mehr als 40 Jahren aus einer ...

Viele Fragen rund um das Thema Integrative Medizin bei Entzündungen und Krebserkrankungen

Eine gemeinsame Telefonaktion des Deutschen Zentrums für Immuntherapie (DZI) und des CCC Erlangen-EMN in Zusammenarbeit mit den Erlanger Nachrichten

Drei Experten des Universitätsklinikums Erlangen – Frau Prof. Yurdagül Zopf (Leiterin Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport an der Medizinische Klinik ...

Hand in Hand

Mit gebündelter Kraft von Schul- und Komplementärmedizin gegen Entzündungen und Krebs

Wer unter einer schweren Erkrankung leidet, greift oft nach jedem Strohhalm, der zur Heilung beitragen könnte. Um den Therapieerfolg jedoch nicht zu gefährden, ...

Hilfe für krebskranke Menschen aus der Ukraine

Das BürgerTelefonKrebs bietet kostenfreie Hilfe

Tausende Menschen aus der Ukraine haben ihre Heimat verlassen und benötigen jetzt medizinische Hilfe. Darunter auch viele Krebspatientinnen und Krebspatienten, ...

Die Krebsinformation auf der 17. Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital“

Ein Wochenende ganz im Zeichen der Gesundheit

Die 17. Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital“ informierte Corona-konform vom 11. bis 13.03.2022 gesundheitsbewusste Menschen aus nah und fern in der brose ...

Onkolotsen - Betroffene im Fokus

Informieren, koordinieren, trösten: Besonders bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs verlieren Betroffene aufgrund des fachübergreifenden und sehr komplexen ...

Ausgezeichnete Promotionsarbeit

Frau Dr. Katja Schlichtig ist eine von zwei NachwuchswissenschaftlerInnen, die mit dem Forschungspreis 2021 der Gustav Adolf und Erika Dornhecker – Stiftung ausgezeichnet wurden.

Der jährlich verliehene Forschungspreis würdigt herausragende wissenschaftliche Leistungen von NachwuchswissenschaftlerInnen an der ...

Schnelle Hilfe für ukrainische Krebspatienten

Hilfsfonds der Deutschen Krebshilfe trägt Kosten für begleitende Angehörige

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat kürzlich verlauten lassen, dass verletzte und kranke Menschen, darunter auch Krebspatienten, aus der Ukraine in ...

Auf Krankheitsnetzwerken basierende künstliche Intelligenz erklärt Einflussfaktoren der Melanomprognose

Beim kutanen Melanom treten multiple Genomveränderungen auf, von denen einige die Prognose beeinflussen können. Daher kann die Integration von Genomdaten und ...

„Eine große Ehre!“

Frau Prof. Dr. Anja Boßerhoff als Vorsitzende der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrats wiedergewählt.

In der Wintersitzung des Wissenschaftsrats wurde Frau Professor Anja Boßerhoff (Leitung Lehrstuhl für Biochemie und Molekulare Medizin am Institut für ...

Digitale psychoonkologische Unterstützung für krebserkrankte PatientInnen - Die Studie „Reduct“

„Webbasierte Achtsamkeits- und Skills-basierte Belastungsreduktion für Patientinnen und Patienten mit Krebs: Eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte Interventionsstudie (Reduct)“

Viele Patientinnen und Patienten mit Krebs leiden unter schweren psychischen Belastungen. Hier greift der psychoonkologische Dienst der Kliniken, der alle ...