Aktuelle Presseinformationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Nachrichten aus dem Uniklinikum Erlangen. Eine vollständige Übersicht über alle Meldungen bekommen Sie im jeweiligen Archiv.

Neuer Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft für Pathologie (AOP)

Der Direktor des Pathologischen Instituts des Uniklinikums Erlangen und Vorstandsmitglied des CCC ER-EMN, Prof. Dr. med. Arndt Hartmann, ist zum neuen ...

Verleihung der FAU-Lehrpreise 2022

Auszeichnung für außergewöhnliches Engagement und exzellente Qualität in der Lehre

Seit 2016 verleiht die FAU den universitätsweiten FAU-Lehrpreis, mit dem die Universität jährlich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für ...

Auf der Suche nach dem Zebra

NET Cancer Day am Uniklinikum Erlangen

Am heutigen Donnerstag, 10. November 2022, ist NET Cancer Day: Der Aktionstag lenkt den Fokus auf die Diagnostik und Therapie von neuroendokrinen Tumoren (NET) ...

Nachwuchsförderung für patientennahe Krebsforschung

Förderung des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung für zwei junge Erlanger Forschende

Der Standort Erlangen des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF) hat erstmals im Rahmen der Ausschreibung „BZKF-Young Scientist Fellowship“ eine ...

Prof. Hartmann ist neues Leopoldina-Mitglied

Direktor der Erlanger Pathologie in Wissenschaftsakademie aufgenommen

Direktor der Erlanger Pathologie in Wissenschaftsakademie aufgenommen

Tod durch oder mit COVID-19

Erlanger Pathologinnen und Pathologen informieren in Bürgervorlesung über ihre Erfahrungen

Seit Beginn der Coronapandemie sind bereits über 95.000 Menschen in Deutschland mit COVID-19 verstorben. Doch bei wie vielen von ihnen war die Erkrankung ...

Subtyp entwickelt sich in frühen Vorläuferstadien von Blasenkrebs

Erlanger Forschungsteam veröffentlicht erste Studie zur Entstehung molekularer Subtypen von muskelinvasivem Harnblasenkrebs

Wie entstehen die unterschiedlichen molekularen Subtypen von Blasenkrebs? Eine Antwort darauf gibt die erste Studie zur Entstehung molekularer Subtypen des ...

Tumormutationen bei Krebs – auf der Suche nach der Achillesferse eines Tumors

Bürgervorlesung informiert über molekularbiologische Grundlagen moderner Krebstherapien

Fast jeder zweite Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Neben Operation und Bestrahlung gehört die Chemotherapie fast immer zum Behandlungskonzept ...

Ausgezeichnete Forschungsarbeit im Bereich Tumorimmunologie

Dr. Markus Eckstein mit Clinical Science Award 2019 der DGFIT geehrt

Die Deutsche Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie e. V. (DGFIT) verleiht jedes Jahr den Clinical Science Award, um herausragende Arbeiten und ...

Weiße Blutkörperchen geben Auskunft über Therapieerfolg

Forscherteam arbeitet an Testverfahren für Patienten mit aggressivem Blasentumor

Wie lange überlebt ein Patient mit in die Muskeln eingedrungenen Blasenkrebs? Welche Therapie wirkt am besten? Fundierte Antworten auf diese Fragen könnte ...

Genetische Ursachen von Speicheldrüsentumoren aufgedeckt

Ergebnisse der Gemeinschaftsforschung von Wissenschaftlern der FAU, des Deutschen Krebsforschungszentrums und des BIH veröffentlicht

Unter den verschiedenen bösartigen Formen des Speicheldrüsenkrebses ist das Azinuszellkarzinom die dritthäufigste. Diese Tumoren ähneln normalem ...

Optimale Therapie bei Kopf-Hals-Tumoren

Verbessert die Kombination aus Strahlen- und Immuntherapie die Heilungschancen?

In einer bundesweiten Patientenstudie wird unter Leitung der Strahlenklinik (Direktor: Prof. Dr. Rainer Fietkau) des Universitätsklinikums Erlangen die ...

Medical Valley Award für zwei Forscherteams

Forscher aus Molekularer Neurologie und Pathologie erhielten 500.000-Euro-Auszeichnung

Ein Tag, 52 Pitches, acht Jury-Mitglieder, fünf ausgewählte Konzepte – so lässt sich der Medical Valley Award Pitch Day zusammenfassen, der am 18. Januar 2017 ...

Wie tickt eine Tumorzelle?

Bürgervorlesung am 20. November 2017 schaut auf den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krebserkrankungen

Obwohl die Arten und Ursachen von Krebs vielfältig sind, steht am Anfang immer eines: die Tumorzelle. Sie entsteht durch Mutation oder Gendeletion aus einer ...

Kleines Leck in Formalinabflussleitung sorgte für Großaufgebot der Feuerwehr

Institutsarbeit konnte ohne Unterbrechung fortgesetzt werden - Schadensbeseitigung vorbildlich

Eine Pfütze aus rund 50 Litern verdünntem Formalin wurde am Freitagmorgen (15.09.2017) gegen 7.30 Uhr von einem Mitarbeiter des Technischen Dienstes im ...

Moderne molekulare Pathologie

Bürgervorlesung am 03.07.2017 erklärt neueste Methoden der Krebsbekämpfung

Dem Tumor tiefer "in die Augen" schauen als alle anderen. So in etwa könnten die Vorteile der molekularen Pathologie beschrieben werden. Denn in der ...