Aktuelle Presseinformationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Nachrichten aus dem Uniklinikum Erlangen. Eine vollständige Übersicht über alle Meldungen bekommen Sie im jeweiligen Archiv.

Gemeinsam gegen Erkrankungen und Tumoren der Schädelbasis

Neues Schädelbasiszentrum am Uniklinikum Erlangen eingerichtet

Erkrankungen der Schädelbasis stellen aufgrund der komplexen Anatomie des Gesichts- bzw. des Hirnschädels und der darin verlaufenden Gefäße, Hirnnerven sowie ...

55 plus: Probanden für Studie zur Stimme im Alter gesucht

Forscherteam sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 55 Jahren für eine Studie zum Thema Altersstimme

Stimmstörungen äußern sich bei Betroffenen häufig durch Veränderungen des Stimmklangs sowie eine eingeschränkte Leistungsfähigkeit der Stimme. Nicht immer sind ...

Winzige Wunderwerkzeuge

Wie Nanopartikel in der Medizin helfen könnten – Gesundheitsminister Holetschek zu Besuch im SEON

Dass winzige Partikel Großes bewirken können – davon hat sich Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek bei einem Besuch der Sektion für Experimentelle ...

13. Erlanger Hörtag: Neue Technik für gutes Hören

Hörzentrum Nordbayern und CICERO laden ein am Samstag, 22. Oktober 2022, ab 9.00 Uhr

Jeder Mensch mit Hörproblemen kennt das Gefühl, alles zu hören, aber nichts zu verstehen. Dabei ist das Verstehen von Sprache die wichtigste soziale Funktion ...

Präzisionsarbeit in europäischer Partnerschaft

Beteiligung der Strahlenklinik am FLASHKNiFE-Konsortium – neues Gerät für ultraschnelle und schonende Strahlentherapie

In einem hoch kompetitiven Auswahlverfahren von EIT Health – einer Knowledge and Innovation Community des European Institute of Innovation and Technology (EIT) ...

Förderung innovativer Gesundheitsprojekte am Uni-Klinikum Erlangen

Fachausschuss für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtags übergibt finanzielle Förderung für Forschung, neue Therapien und medizinische Ausbildung

Der Fortschritt in der Medizin hat in den vergangenen Jahrzehnten rasant zugenommen. Dennoch gibt es immer noch viele Erkrankungen, für die es bisher keine oder ...

Teilnehmer für Studie gesucht: Gesunde Stimmen

Forschende des Uni-Klinikums Erlangen suchen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diverse Studien zum Thema Stimme und Sprechen

Wie sich körperliche Besonderheiten oder Krankheiten auf unsere Stimme auswirken, will eine Forschungsgruppe der Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und ...

Hören bedeutet Lebensqualität

Welttag des Hörens: Regelmäßige Hörscreenings sind essenziell

Die Vögel im Frühjahr zwitschern oder das Bächlein plätschern hören und das Enkelkind am Telefon verstehen – unser Gehörsinn ist ein wichtiger Teil unseres ...

Kontrastmittelgestützte MRT-Untersuchungen verträglicher machen

SEON-Forschungsprojekt zur pharmazeutischen Aufreinigung von Eisenoxid-Nanopartikeln erhält 80.000-Euro-Förderung von der Manfred-Roth-Stiftung

Die Magnetresonanztomografie (MRT) ist ein bildgebendes Verfahren, das für die Diagnostik zahlreicher Erkrankungen unerlässlich ist. Sie eignet sich vor allem ...

Ausgezeichnete Versorgung von Schwerhörigen und Tauben

Erlanger HNO-Klinik als eine der ersten CI-versorgenden Einrichtungen für Erwachsene und Kinder in Deutschland zertifiziert

Gute Nachrichten für schwerhörige und taube Patientinnen und Patienten: Weil die Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und Halschirurgie (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. ...

12. Erlanger Hörtag: Gut hören – immer und überall

Hörzentrum Nordbayern und CICERO laden ein am 13. November 2021 ab 9.00 Uhr

Unser Gehör ist rund um die Uhr im Einsatz: 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Es dient der Orientierung, warnt vor Gefahren und ist die Grundlage für ...

Da pfeift’s im Ohr

Erlanger Wissenschaftler will den kleinen Bruder des Tinnitus – den Zwickerton – besser verstehen

Ein Pfeifen, das nicht mehr überhört werden kann. Millionen Menschen werden täglich vom Tinnitus begleitet. Um die dahintersteckenden Mechanismen besser zu ...

Sensibilisiert für Symptome

Vortragsreihe des Erlanger Kopf-Hals-Tumorzentrums zur Diagnose Krebs im Kopf-Hals-Bereich

Kopf-Hals-Tumoren nehmen im Ranking der meistverbreiteten Krebsarten derzeit den Platz sechs ein. In Deutschland erhalten allein etwa 13.000 Menschen pro Jahr ...

Innovationspreis für Erlanger Forscher

Entwicklung und Erforschung eines Hochgeschwindigkeitsendoskopiesystems ausgezeichnet

Für die Patientinnen und Patienten schneller und schonender – für die Ärztinnen und Ärzte exakter und effektiver: Ein Forschungsteam hat in der ...

Badespaß mit Folgen

Beim sogenannten Schwimmerohr entzündet sich der äußere Gehörgang – wie Wasserratten der Erkrankung vorbeugen können und wie sie behandelt wird

Sommer, Sonne, kühles Nass: Nach den coronabedingten Schließungen sind die Freibäder nun wieder gut besucht. Doch auf das Baden folgt oft der Ohrenschmerz, ...

Besondere Ehrung vom Bayerischen Ministerpräsidenten

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro und Prof. Dr. Yurdagül Zopf mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet

Gleich zwei führende Persönlichkeiten des Uni-Klinikums Erlangen wurden gestern, am 8. Juli 2021, für ihr besonderes Wirken mit dem Bayerischen Verdienstorden ...

Wenn die Mimik stillsteht

Eine Gesichtsnervenlähmung kann unterschiedliche Ursachen haben und von einem HNO-Spezialisten behandelt werden

Keine Miene zu verziehen, bedeutet in der Regel, dass sich jemand keine Emotionen vom Gesicht ablesen lassen möchte. Ist es aufgrund einer Fazialisparese, also ...

Obacht bei diabetischem Ohr

Leiden Zuckerkranke an einer Entzündung des äußeren Gehörgangs, kann die Erkrankung lebensbedrohlich sein

Häufig beginnt sie mit einem Jucken im Ohr, Schmerzen und Rötungen: eine Entzündung des äußeren Gehörgangs (Otitis externa). Auslöser sind in der Regel ...

Mach mal leiser!

Internationaler Tag gegen den Lärm: Ein zu hoher Geräuschpegel schadet auf Dauer unserem Gehör

Was haben Konzertliebhaber und Musiker im Blasorchester gemeinsam? Und Motorradfahrer, Sportschützen und Forstarbeiter? Sie alle setzen sich, über kürzere oder ...

Nanopartikel mit Ultraschall sichtbar machen

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt SEON-Forschungsprojekt mit 60.000 Euro

Ultraschall ist die in der Medizin am weitesten verbreitete Bildgebungstechnik: Für die Darstellung von Eisenoxidnanopartikeln galt sie jedoch aufgrund der ...

Den Stimmbändern auf der Spur

Mithilfe künstlicher Intelligenz können Erlanger HNO-Experten die Stimmentstehung vollautomatisch sichtbar machen – Forscher als KI-Newcomer nominiert

Kratzig, rauchig, piepsig oder schrill: Die Stimme ist für einen Menschen charakteristisch. Bemerken wir jedoch Veränderungen wie länger anhaltende Heiserkeit, ...

Erstklassige Behandlung für Schwerhörige und Taube

Am Hörzentrum Nordbayern und im CICERO werden CI-Patienten nach den aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien versorgt

„Das Hörzentrum Nordbayern und das CICERO orientieren sich bei der Patientenversorgung immer an den aktuellen Empfehlungen der Fachgesellschaften, weil neueste ...

Konstant hervorragende Qualität

Erlanger Kopf-Hals-Tumorzentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgreich rezertifiziert

Das Kopf-Hals-Tumorzentrum (Sprecher: Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro und Prof. Dr. Dr. Marco Kesting) des Universitätsklinikums Erlangen ist das größte seiner ...

Bayernweit einzigartige Interdisziplinäre Onkologische Tagesklinik eröffnet

Am Uni-Klinikum Erlangen arbeiten Experten der HNO- und der Strahlenklinik an einem Ort zusammen – Kopf-Hals-Tumorpatienten profitieren von kurzen Wegen und modernsten Therapien

Sie ist die erste Einrichtung ihrer Art in ganz Bayern: In der neu eröffneten Interdisziplinären Onkologischen Tagesklinik (IOT) arbeiten Ärzte der ...

Künstliche Intelligenz und Lasertechnik

DFG-Förderung für die nächste Generation der Stimmdiagnostik

Forschende des Universitätsklinikums Erlangen und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg erhalten insgesamt 1,32 Millionen Euro an Fördermitteln ...

„Keine wissenschaftlichen Belege“

Wissenschaftler hinterfragen angeblich neu entdecktes Organ von Kopfspeicheldrüsen

Renommierte Wissenschaftler der Universitätsmedizin Jena, Leipzig und Erlangen stellen eine niederländische Studie infrage, welche die Entdeckung eines neuen ...

Ergebnisse aus Aerosol-Studie mit dem Symphonieorchester des BR

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Erlangen und des LMU Klinikums München untersuchten die Aerosolverbreitung beim Spielen von Trompete, Querflöte und Klarinette

Nach den vielbeachteten Studienergebnissen zu Corona-Ansteckungsrisiken beim Singen mit Sängerinnen und Sängern des Chors des Bayerischen Rundfunks liegen nun ...

Kleine Partikel mit großem Potenzial

Manfred-Roth-Stiftung fördert wissenschaftliche Stelle zur Erforschung der Lebertumordiagnostik mit 100.000 Euro

Rund 8.800 Menschen erhalten jährlich in Deutschland die Diagnose Lebertumor – Tendenz steigend. Entscheidend für die Heilungsaussichten ist eine frühe ...

Den Redefluss in Gang bringen

Am 22. Oktober ist Welttag des Stotterns – eine logopädische Therapie hilft Betroffenen

„LLLLLass mich in Ruhe“, „I-I-I-Ich kann das nicht“, „Regen…tonne“: Über 800.000 Menschen in Deutschland haben mit solchen „Unflüssigkeiten“ beim Sprechen zu ...

Hals über Kopf

Am Erlanger Kopf-Hals-Tumor-Zentrum werden onkologische Patienten umfassend behandelt

Darm- und Lungenkrebs sind die bekanntesten unter den häufigen Tumorerkrankungen. Was viele nicht wissen: Auch Kopf-Hals-Tumoren zählen – auf Platz sechs – zu ...