Aktuelle Presseinformationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Nachrichten aus dem Uniklinikum Erlangen. Eine vollständige Übersicht über alle Meldungen bekommen Sie im jeweiligen Archiv.

Bayerisches Studienregister für Krebspatienten freigeschaltet

Krebspatientinnen und -patienten, deren Angehörige sowie behandelnde Ärztinnen und Ärzte können sich ab sofort in einer BZKF-Datenbank über laufende ...

Auf der Suche nach dem Zebra

NET Cancer Day am Uniklinikum Erlangen

Am heutigen Donnerstag, 10. November 2022, ist NET Cancer Day: Der Aktionstag lenkt den Fokus auf die Diagnostik und Therapie von neuroendokrinen Tumoren (NET) ...

Den Reset-Knopf drücken

Wie sich eine Autoimmunerkrankung auflöst

Am Uniklinikum Erlangen und an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurden weltweit erstmalig mehrere Patientinnen und Patienten mit schweren ...

Mit Organoidmodellen, Zellmerkmalen und Zebrafischen gegen Krebs

Bayerisches Zentrum für Krebsforschung am Standort Erlangen fördert drei Projekte zur gezielteren Behandlung von Krebserkrankungen

Der Standort Erlangen des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF) stellt drei Forschungsprojekten am Universitätsklinikum Erlangen und der ...

Hand in Hand

Mit gebündelter Kraft von Schul- und Komplementärmedizin gegen Entzündungen und Krebs

Wer unter einer schweren Erkrankung leidet, greift oft nach jedem Strohhalm, der zur Heilung beitragen könnte. Um den Therapieerfolg jedoch nicht zu gefährden, ...

Erlangen gleich dreimal erfolgreich

Förderungen für die Immunologie und die Werkstoffwissenschaften

Mit den neuen Förderentscheidungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) steht fest: Die FAU Erlangen-Nürnberg mit dem Universitätsklinikum Erlangen bleibt ...

Weltweit erstmals CAR-T-Zellen erfolgreich gegen Autoimmunerkrankung eingesetzt

20-Jährige mit Systemischem Lupus erythematodes weltweit erstmals mit neuem Therapieansatz behandelt – Beschwerden sind verschwunden

Mit Gelenkschmerzen und einem roten Gesichtsausschlag fing es an: Die damals 16-jährige Thu-Thao V. hatte bereits mehrere ärztliche Untersuchungen in drei ...

Kleines Protein liegt Fresszellen schwer im Magen

Erlanger Forschungsteam gewinnt neue Erkenntnisse über Knochenkrebs im Alter

Das Multiple Myelom ist eine Art des Knochenmarkkrebses, an dem vor allem Menschen über 60 Jahren erkranken und die in vielen Fällen nicht geheilt werden kann. ...

Für die Immunmedizin von morgen

BMBF empfiehlt Förderung des Erlanger Advanced-Clinician-Scientist-Programms am Deutschen Zentrum Immuntherapie

In der Immunmedizin sind in den letzten Jahren bahnbrechende Fortschritte erzielt worden, etwa im Bereich der Immuntherapien bei Krebs und Entzündungen oder der ...

„Mobile Miniapotheken“ im Praxistest: Forscher untersuchen den Einsatz einer neuartigen Zelltherapie gegen Krebs

Forscherteams der Universitäten in Erlangen, Hannover, Münster und Regensburg erhalten sechs Millionen Euro Bundesmittel für die Entwicklung einer neuen CAR-T-Zell-Therapie

Wenn Chemotherapie oder Medikamente nicht jede einzelne bösartige Zelle zerstören können und so die Krankheit wiederkehrt, ist sie die Hoffnung vieler ...

Monoklonale Antikörper: Präzisionswerkzeug gegen Leukämien und Lymphome

Bürgervorlesung am 26. Oktober informiert über Antikörpertherapie bei Blut- und Lymphdrüsenkrebs

Im Gegensatz zu den meisten Krebsarten werden Lymphdrüsenkrebs (Lymphom) und Blutkrebs (Leukämie) als Systemerkrankungen definiert, die in der Regel den ganzen ...

10.000 Euro für die Immuntherapie-Forschung gegen Coronaviren

Thorwart-Jeska-Stiftung fördert die Entwicklung einer zellbasierten Immuntherapie bei Patienten nach allogener Stammzelltransplantation

Besonders für Patienten, deren Immunsystem bereits durch eine immunsuppressive Therapie oder aufgrund einer (Krebs-)Erkrankung selbst geschwächt ist, stellt die ...

20.250 Euro für die Erforschung von Stammzelltransplantationen

Manfred-Roth-Stiftung spendet 15.000 Euro – Forschungsstiftung stockt auf 20.250 Euro auf

Die Manfred-Roth-Stiftung unterstützt ein Forschungsvorhaben von PD Dr. Silvia Spörl und ihren Kollegen der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und ...

PD Dr. Heiko Bruns verfolgt völlig neuen Ansatz zu Metastasen

VolkswagenStiftung fördert Forschung über Förderprogramm „Experiment! – Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“ mit 120.000 Euro

Können Fresszellen wie ein trojanisches Pferd Tumorzellen in sich tragen und damit Metastasen bei Krebskranken verursachen? Mit dieser ungewöhnlichen Frage ist ...

Deutsche Krebshilfe unterstützt Forschungsgruppe der molekularen Immunonkologie

Neue Max-Eder-Nachwuchsgruppe am Uni-Klinikum Erlangen erhält Fördergelder in Höhe von 550.000 Euro

Dr. Fabian Müller, Arbeitsgruppenleiter im Bereich molekulare Immuntherapie an der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und Internistische Onkologie (Direktor: ...

Tumorzellen aus ihrem Versteck locken

Erlanger Wissenschaftler erforschen das Ausschleusen von Antigenen aus Krebszellen

Das Ausschleusen von Antigenen aus Krebszellen folgt einer strengen Regulation. Das haben Wissenschaftler des Universitätsklinikums Erlangen und der ...

Gentherapie – wie funktioniert das?

Bürgervorlesung informiert zur CAR-T-Zell-Therapie gegen Leukämien und Lymphome

Wenn im Winter Erkältungsviren die Runde machen, wenn wir uns das Knie aufschlagen oder uns den Magen verdorben haben: Unser Immunsystem ist zur Stelle. Es ...

Das wertvollste Geschenk der Welt

Ehrung für Stammzellspender aus der Region am Uni-Klinikum Erlangen

Erlangen ist ein Lebensretter-Hotspot. Denn in und um die Hugenottenstadt engagieren sich besonders viele Menschen im Kampf gegen Leukämie. Rund 70 Frauen und ...

Forscher und Ärzte gemeinsam für die Therapie der Zukunft

Wissenschaftler aus aller Welt zu Gast in Erlangen bei internationalem Zelltherapie-Symposium

Mehr als 400 Wissenschaftler aus über 20 Nationen kommen am Freitag/Samstag, 22./23. März 2019, zum zehnten internationalen Zelltherapie-Symposium (Cellular ...

Neue Immuntherapie gegen Krebs

Die T-Zell-Rezeptor-Therapie soll dem Immunsystem die zielgerichtete Bekämpfung von Krebs ermöglichen – Studienstart am Uni-Klinikum Erlangen

Die erste klinische Studie Deutschlands zu einem neuen Ansatz in der Krebsimmuntherapie startet jetzt an der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und ...

Neue Strategien gegen Lymphdrüsenkrebs

Bürgervorlesung am 4. Februar 2019 beschreibt die Fortschritte hin zur individualisierten Therapie

Im Gegensatz zu den meisten Krebsarten wird der Lymphdrüsenkrebs als eine Systemerkrankung definiert, die in der Regel den ganzen Körper und nicht nur ein ...

Uni-Klinikum zählt zu den besten Kliniken des Landes

FOCUS vergab Auszeichnungen für Deutschlands Krankenhäuser

Das Universitätsklinikum Erlangen zählt zu den "besten Fachkliniken“ des Landes. Das ergab jetzt eine Analyse des Nachrichtenmagazins FOCUS von 1.170 ...

Spezialzentrum für seltene bösartige Tumoren gegründet

Uni-Klinikum Erlangen etabliert Sarkomzentrum und wird damit Anlaufstelle für Betroffene im gesamten nordbayerischen Raum

Sarkome gehören zu den eher seltenen Krebsarten – in Deutschland erkranken jährlich etwa 2.000 Menschen an den bösartigen Tumoren des Weichgewebes oder des ...

Spezialzentrum für seltene bösartige Tumoren gegründet

Uni-Klinikum Erlangen etabliert Sarkomzentrum und wird damit Anlaufstelle für Betroffene im gesamten nordbayerischen Raum

Sarkome gehören zu den eher seltenen Krebsarten – in Deutschland erkranken jährlich etwa 2.000 Menschen an den bösartigen Tumoren des Weichgewebes oder des ...

Privatspende unterstützt Erlanger Krebsforschung

20.000 Euro an die Forschungsstiftung Medizin: Peter Griebel fördert damit die Entwicklung neuer Krebstherapien

Noch immer stellen Krebserkrankungen eine der größten Herausforderungen für die moderne Medizin dar. Einen vielversprechenden Ansatz liefern die Immuntherapien ...

Transplantationsrisiken minimieren

Erlanger Forscher entschlüsseln, wie gefährliche Entzündungen nach einer Stammzelltransplantation entstehen

Häufig ist eine Knochenmarktransplantation für Patienten mit Leukämie die rettende Therapie, doch das Risiko von Komplikationen ist groß. Trotz der aufwendigen ...

Neuer Sonderforschungsbereich zur Blutstammzelltransplantation

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Wissenschaftler mit 14 Millionen Euro

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat auf ihrer Sitzung am 24. November 2017 die Einrichtung eines neuen Sonderforschungsbereichs (SFB)/Transregio der ...

Unser Knochenmark: Einblicke in eine Hochleistungszellfabrik

Bürgervorlesung am 23. Oktober 2017 beleuchtet, wie unser Blut gebildet wird

Blut ist für den Organismus überlebenswichtig: Es transportiert Sauerstoff und ist ein bedeutender Teil des Immunsystems. Der Verbrauch des Lebenselixiers ist ...

10 Jahre Medizinische Klinik 5/Lehrstuhl für Hämatologie und Internistische Onkologie

Festsymposium am Samstag, 7. Oktober 2017, um 10.00 Uhr im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal

Mit der Entscheidung der Medizinischen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg und des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums Erlangen im Jahr 2006 zur Einrichtung ...

Unterstützung für Erlanger Krebsforscher

Xue Hong Dong-Geis und Hans-Georg Geis erhalten Dankesurkunde für Spende

Über eine großzügige Unterstützung der Krebsforschung können sich gleich mehrere Arbeitsgruppen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ...